Hypervisors für ein NAS

VMWare Hypervisor ist eine kostenlose Version des sogenannten Bare Metal Hypervisor VMWare vSphere. Ein Bare Metal Hypervisor setzt direkt auf die Hardware des Zielsystems auf und benötigt kein separates Betriebssystem unter sich.
Die lizenzpflichtigen Version von VMWare vSphere umfassen zahlreiche Technologien für den Einsatz von virtuellen Maschinen in Hochleistungsrechenzentren (wie z.B. die Migration einer virtuellen Maschine auf einen anderen Host im laufenden Betrieb). Die kostenlose Version kann sowas nicht und ist auch auf maximal 2 CPUs (beliebig viele Cores) pro System beschränkt. Für den privaten Einsatz kann diese Variante brauchbar sein, sofern man Hardware auswählt, die explizit von VMWare unterstützt wird.

Citrix XenServer

Die Firma Citrix wurde mit Applikations- und Terminalserver-Anwendungen bekannt, stellt jedoch mittlerweile auch einen Bare Metal Hypervisor her: Den Citrix XenServer. Der XenServer basiert auf dem Open Source Hypervisor Xen und ist kostenlos verfügbar. Für die Nutzung in einem Privathaushalt gibt es keine relevanten Beschränkungen des Produkts

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Software von Kai. Permalink

wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
Lifestyle X: Was ich aus 12 verrückten Selbstversuchen gelernt und beibehalten habe
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Boys Love: ,,Given“ erhält Anime Film
wallpaper-1019588
Palma de Mallorca-Kurzurlaub im September
wallpaper-1019588
Vueling Katastrophe nach einen Kurzurlaub auf Palma
wallpaper-1019588
Batman-Day ist da: Das Bat-Signal wird den Himmel erleuchten!