Hüter des Waldes [Evoland 2 #2]

Seit dem letzten mal haben wir unser Schwert und machen uns endlich auf den Weg in den Wald, in der wir versuchen müssen, unser Gedächtnis wieder in Gange zu bringen. Doch der Wald ist nicht gerade sehr sicher, denn diese blauen Glibber sind hier unterwegs, aber noch einige andere Gegner erwarten uns.

Denn seltsame große Pilze warten auf uns, die mit ihren Sporen unserer Gesundheit nicht gerade gut tun. Des weiteren greifen sie direkt an, was darauf hinweist, dass diese sehr aggressiv sind. Schnell noch Fina aus den Fängen dieser befreien und weiter geht es tief in den Wald hinein und dabei treffen wir auch diese seltsam Eichhörnchen. Nicht gerade aggressiv aber etwas gerissen.

In einer Lichtung hingegen sind seltsame Kreaturen an einem Stein. Wie es scheint wollen sie diesen reaktivieren, müssen dafür aber den Hüter des Waldes aufwecken und auch vernichten. Doch sie selbst wollen ihre Energie nicht für diesen verschwenden, aktivieren ihn und wollen ihn auf das Dorf loslassen. Wir müssen nun verhindern, dass diese Kreatur die Bewohner angreifen.

Durch die Zerstörung des Wächters wurde der Stein erfolgreich reaktiviert, doch als wir diesen berühren geschieht etwas sehr seltsames. Plötzlich fühlen wir uns so seltsam und niedriger auflösend und auch der Wald wirkt plötzlich ganz anders. Nun gut, wir bewegen uns wieder zurück in das Dorf um mit Finas Vater zu sprechen.




wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Keine Erlösung für Jedermann
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Gulaschsuppe
wallpaper-1019588
Trailer: Mandy
wallpaper-1019588
Buchtipp: Die Duftapotheke (1) – Ein Geheimnis liegt in der Luft
wallpaper-1019588
Blutbad in Toronto: Wer ist der Killer und warum eröffnete er das Feuer?
wallpaper-1019588
DAS KIND (7) WILL NICHT GLAUBEN, DASS ES BEI...