Hurts kommen zum Donauinselfest 2013

Foto: amazon

Foto: amazon

Nun ist es raus, wer der dritte Überraschungs-Act beim 30. Donauinselfest ist. Nach der deutschen Indie-Rock-Band Sportfreunde Stiller und dem US-Rapper Wax – Musik-Schlagzeile berichtete – reiht sich die britische Synthie-Pop-Band Hurts in die Liste der etwa 2000 Musiker, die heuer bei dem europagrößten Open-Air-Festival in Wien auftreten.

Hurts werden am Sonntag, 23. Juni ab 21:20 auf der Wien Energie/Hitradio Ö3 Festbühne das Publikum zum Abschluss des Donauinselfestes begeistern. Mit auf der Trackliste sind Songs aus dem topaktuellen Album „Exile“. Demnächst erscheint auch das Musikvideo zu „Somebody to die for“.



Recherche und geschrieben: Heidi Grün


wallpaper-1019588
Schlüsselschrank Test & Vergleich (01/2022): Die 5 besten Schlüsselschränke
wallpaper-1019588
Disney Namen für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] A Silent Voice [7]
wallpaper-1019588
Günstiges Smartphone Realme i9 im Handel