Hunde-Snackboxen

Das ist kein gesponserter Beitrag. 

Wir sind heute durch Zufall bei einem Eduscho in Innsbruck vorbei und wurden auf die Hunde- und Katzenartikel dort aufmerksam. Eduscho bringt immer wieder einmal div. Aktionen für die besten Freunde der Menschen.

Wie ihr vielleicht im Titelbild schon gesehen habt, sind uns sofort die Hunde-Snackboxen ins Auge gefallen.

Zuerst waren wir uns etwas unsicher. Sind sie Ideal zum wandern? Passt alles hinein was sonst immer auf unseren Wanderungen an Snacks mitgenommen wird?
Kurz die Verkäuferin befragt ob wir eine Box öffnen dürfen. 

Die Boxen bestehen aus einem großen und einem kleinen Knochen. Beide mit Klickverschluss. Nach kurzem überlegen haben wir dann doch zwei Boxen mitgenommen. Der Preis von 2,95 Euro pro Box ist hier extrem günstig.

Auf unseren Touren in die Tiroler Berge werden natürlich auch Snacks für Leni und Cooper mitgenommen. Meistens in Form von Kauröllchen, einem Knochen und ein paar Kekse für zwischendurch. 

Zuhause ausprobiert und siehe da, es passt alles rein. Jeder hat jetzt seine eigene Box. Und die kleinen Boxen eignen sich perfekt für Mini-Leckerlies.

Eine klare Kaufempfehlung von uns. Es passt alles perfekt in den Wanderrucksack, ist sauber verpackt und sieht auch noch Hundelike aus. ;-)

Die Boxen gibt es sowohl in Österreich wie auch in Deutschland.


wallpaper-1019588
Der 3. glutenfreie Weihnachtsmarkt vom 30.11. bis 02.12.2018 in Sasbachwalden im Gasthaus Bischenberg
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Tag der Astronomie – der amerikanische National Astronomy Day 2018
wallpaper-1019588
Imaginäres Familienmitglied
wallpaper-1019588
Saints Row: The Third für die Nintendo Switch im Review: Zündet die krawallige Anarcho-Sandbox auch heute noch?
wallpaper-1019588
›Weathering With You‹: Vom Film zur Manga-Adaption
wallpaper-1019588
Das Wissen um die Zeitqualität
wallpaper-1019588
Zweite Staffel für ›Isekai Quartet‹ bestätigt