Hugo Awards 2010 – Gewinner

Packt den Champagner aus, wir haben was zu feiern: Russell T Davies hat zusammen mit Phil Ford den Hugo für “Best Dramatic Presentation, Short Form” gewonnen, für The Waters of Mars! Wheee! :D Absolut verdient, WoM ist eine fantastische Doctor-Who-Folge, und es wurde auch Zeit, dass RTD für seine wunderbare Arbeit für Doctor Who mit einem Hugo geehrt wurde!
Sehr erfreulich auch der Sieg von Moon bei den Spielfilmen gegenüber so gewichtigen Gegnern wie Star Trek und Avatar, leider sind dafür Neil Gaiman und der zweimal nominierte Paul Cornell leer ausgegangen. Aber das geht in Ordnung, Gaiman gewinnt sowieso ständig und darf den Hugo dann für seine Doctor-Who-Folge nächstes Jahr mitnehmen *g*


wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Caorle: Aktuelle Wassertemperaturen für Caorle (Italien) an der Adria
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Lina Button
wallpaper-1019588
NEWS: Ilse DeLange veröffentlicht neue Single “Changes”
wallpaper-1019588
Zurück zur Intuition: wie dein Bauchgefühl dir hilft, selbstbestimmter zu leben