Hudgens mal anders.

Gimme Shelter

Bei Vanessa Hudgens ist man erst einmal skeptisch, wenn es sich um ernsthafte Filmrollen handelt, auch wenn sie sich bereits mit Sucker Punch (nicht unbedingt ernsthaft) und Spring Breakers (ebenso wenig) aus der High School Musical-Mauerblümchenrolle befreien konnte. Aber mit der Veröffentlichung des Trailers zu ihrem nächsten Film Gimme Shelter müssten auch die letzten Gedanken an ihr Dasein als Disneys Vorzeige-Darling verschwinden. Der Film hat noch kein deutsches Releasedatum, wird aber in den USA am 24. Januar in den Kinos starten.

Auch wenn der Beisatz “basierend auf wahren Begebenheiten” inzwischen etwas nervtötend daherkommt, zeigt Hudgens doch zumindest im Trailer bereits ein ziemlich beeindruckendes Spiel – wenn man bedenkt wer sie ist. Damit kommt sie wohl gänzlich vom Image der Porzellanprinzessin Disneys weg und lässt ihre High School Musical Vergangenheit hinter sich. In Gimme Shelter erscheint sie als sehenswerte Charakterdarstellerin – auch wenn sie scheinbar am Ende wieder zu ihrem alten Look zurückkehrt.

Hudgens steht nicht alleine da. Nicht minder beeindruckend erscheint Rosario Dawson als ihre Mutter, auch Brendan Fraser nimmt offenbar Abschied von immer wiederkehrenden Blödelrollen.


wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide