„Homunculus“-Manga erhält Live-Action Film

Für 2021 ist eine Live-Action-Adaption von Homunculus angekündigt! Weitere Details über Cast, Release und genaue Details zum Inhalt stehen aktuell noch aus.

Die Manga-Serie von Hideo Yamamoto lief von 2003 bis 2011 in Japan und hat mehr als 4 Millionen Bände im Umlauf. Homunculus ist mit 15 Bänden abgeschlossen und wurde in Deutschland von 2007 bis 2012 von Egmont veröffentlicht. Inzwischen ist die Manga-Reihe leider vergriffen.

Handlung von Homunculus

Gibt es ihn vielleicht doch, den Homunculus, den kleinen Mann im Kopf eines jeden Menschen, der - so glaubteman früher - die Geschicke und Gefühle steuert? Die Inhalte des Medizinstudiums reichen nicht aus, um Manabu Itos Wissensdurst zu stillen. Er will das menschliche Gehirn erforschen und zwar den Teil, der bislang noch nicht mit medizinischen und biochemischen Erkenntnissen ergründet werden konnte.

Susumu Nakoshi weiß indes nicht so recht, welchen Effekt es haben wird, wenn Manabu ihm ein Loch in den Schädel bohrt. Gesund klingt es nicht, aber dann braucht Susumu das Geld für sein geliebtes Auto und 700.000 Yen scheint ihm ein guter Preis zu sein für die Einwilligung in das Experiment, das leider nicht so verläuft, wie Susumu es sich wünscht. Denn mit dem Eingriff beginnt sein Leben aus den Fugen zu geraten. (© Amazon)