HOLZ-HANDWERK 2012: Die Anmeldephase hat begonnen

Vom 21. bis 24. März 2012 ist es wieder soweit: Alle Gewerke, die mit Holz arbeiten Quelle: www.holzwurm-page.de">
Quelle: www.holzwurm-page.de">
Quelle: www.holzwurm-page.de">
, kommen nach Nürnberg zur HOLZ-HANDWERK. Die Europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf bietet alle zwei Jahre im Verbund mit der fensterbau/frontale, Internationale Fachmesse Fenster, Tür und Fassade, ein einmaliges Branchenforum. Ab sofort können sich Aussteller zur Messebeteiligung anmelden.

Mit dem Versand der Anmeldeunterlagen ist Mitte Juni der Startschuss für die 16. Ausgabe der Fachmesse rund um handwerkliche Holzbe- und -verarbeitung gefallen. Stefan Dittrich, Projektleiter der HOLZ-HANDWERK, sowie Roland Kast, Leiter Veranstaltungen, freuen sich auf die bevor- stehenden Monate der Messevorbereitung. „In Nürnberg bieten wir auch 2012 wieder das komplette Spektrum für das Holzhandwerk – von innovativen Werkstofflösungen bis hin zu Trends und Entwicklungen im Holz-, Maschinen- und Werkzeugsektor“, so Dittrich und Kast. Interessierte Aussteller können bis zum 15. August 2011 vom Frühbuchervorteil profitieren. Details gibt es im Internet unter www.holz-handwerk.de oder direkt beim Projektteam.

Mit 515 Ausstellern aus 17 Ländern konnte die HOLZ-HANDWERK 2010 ihre Bedeutung als sehr wichtige Holzbearbeitungsmesse, mit Fokus Zentral- europa, eindrucksvoll bestätigen. Das innovative Fachangebot lockte 103.974 Besucher (im Messeverbund HOLZ-HANDWERK und fensterbau/frontale) in die Frankenmetropole. Rund zwei Drittel der Fachbesucher der HOLZ-HANDWERK kamen aus dem Handwerk, weitere 12 Prozent aus der Industrie, gefolgt von Groß- und Einzelhandel. Für die ausstellenden Unternehmen bedeutete das Erfolg auf ganzer Linie: Neun von zehn Ausstellern waren mit dem Gesamterfolg ihres Messeauftritts zufrieden. Nahezu alle teilnehmenden Firmen konnten neue Geschäftsverbindungen knüpfen und ihre wichtigsten Zielgruppen erreichen.

Auch die Zeichen für die kommende Ausgabe der HOLZ-HANDWERK stehen auf Erfolg. Denn die Branche verzeichnet seit 2010 wieder Umsatzwachstum und blickt zuversichtlich in die Zukunft. „Das holzverarbeitende Handwerk war ja ohnehin in der Krise eine große Stütze für die Maschinenhersteller und es glänzt weiterhin durch Konstanz“, so Dr. Bernhard Dirr, Geschäftsführer des VDMA-Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen. In diesem positiven Umfeld zeigt die Fachmesse als bewährtes Informationsforum im handwerksstarken Süden Deutschlands die Zukunftspotenziale der Holzbearbeitung auf.

Die HOLZ-HANDWERK wird veranstaltet vom VDMA Holzbearbeitungsmaschinen und der NürnbergMesse GmbH. Mitträger der HOLZ-HANDWERK sind der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern (FSH Bayern) und der Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e.V. (FDM). Veranstalter der fensterbau/frontale ist die NürnbergMesse GmbH, ideelle und fachliche Träger sind der Fachverband Glas Fenster Fassade Baden-Württemberg, der Landesinnungsverband des Glaserhandwerks Rheinland-Pfalz und der Landesinnungsverband des Bayerischen Glaserhandwerks.

( Quelle: holz-handwerk.de )


wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Ein schmaler Grat
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
Bratapfelparfait an Marzipanmousse und Kirschsauce
wallpaper-1019588
Mouse on Mars @ Paris x Berlin
wallpaper-1019588
Meine liebsten Weihnachtskekse ohne Nüsse
wallpaper-1019588
Nachhaltige Kleidung für Babys von Engel Natur