Pfleiderer-Anleihegläubiger unterstützen Restrukturierungskonzept

Die Hybridanleihegläubiger einer von der Pfleiderer Finance B.V. begebenen Hybrid-Schuldverschreibung haben am 20. Juni 2011 dem von der Geschäftsleitung unterbreiteten Vorschlag zugestimmt, ihre Schuldverschreibungen gegen das Recht zum Erwerb von Aktien der Pfleiderer AG einzutauschen. Die Pfleiderer Finance B.V. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Pfleiderer AG.

Damit befindet sich die finanzielle Restrukturierung des Konzerns weiter im Zeitplan. Die heutige Entscheidung bereitet den Weg für eine notwendige Zustimmung durch die außerordentliche Hauptversammlung am 21. Juli 2011.

Mit dem heutigen Beschluss verzichten die Inhaber der 2007 begebenen Hybridanleihe mit einem Nominalvolumen von 275 Mio. Euro vollständig auf ihre Forderungen. Im Gegenzug erhalten die Gläubiger der Hybridanleihe das Recht zum Erwerb von bis zu 4% des Grundkapitals der Pfleiderer AG nach Durchführung der geplanten Kapitalerhöhung. Der heutige Verzicht entspricht inklusive der aufgelaufenen nicht gezahlten Zinsen einer weiteren Entschuldung des Pfleiderer-Konzerns um rund 330 Mio. Euro. Der Verzicht steht unter anderem unter der Voraussetzung, dass auch die außerordentliche Hauptversammlung der Pfleiderer AG am 21. Juli 2011 dem Restrukturierungskonzept zustimmt und die geplante Kapitalerhöhung der Pfleiderer AG durchgeführt wird.

Hans H. Overdiek, Vorstandsvorsitzender der Pfleiderer AG: “Mit der heutige Entscheidung hat die Pfleiderer AG einen großen Schritt vorwärts gemacht. Nachdem wir Finanzgläubiger und Hybridanleihegläubiger von der Notwendigkeit und Tragfähigkeit des Sanierungsplans überzeugen konnten, gilt es nun auch die Aktionäre dazu zu bewegen, den eingeschlagen Weg mit uns zu gehen. Die Umsetzung der geplanten Kapitalmaßnahmen führt zu einer massiven Entschuldung und gibt uns den notwendigen Handlungsspielraum, um auch die operative Restrukturierung unseres Konzerns voranzutreiben. Alles was die Pfleiderer AG und ihre mehr als 5000 Mitarbeiter nun brauchen, ist die Unterstützung der Aktionäre.“

( Quelle: pfleiderer.com )


wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
NEWS: JPD veröffentlicht erste Single unter neuem Namen
wallpaper-1019588
Zweiteiler STATIONEN wird Drehbuch für Theaterstück
wallpaper-1019588
Ist die Judenfeindlichkeit allgemein oder ist sie zuordenbar?
wallpaper-1019588
Welcome to the Ballroom: Deutscher Trailer und Design des dritten Volumes vorgestellt