Hochzeitsschränke – Einrichtung mit chinesischem Flair

Hochzeitsschränke – Einrichtung mit chinesischem Flair

Mit ihren dekorativen Bemalungen und dem verspielten Design sind Hochzeitsschränke das passende Möbelstück für alle, die ihre Wohnung stimmungsvoll einrichten wollen. Der Hochzeitsschrank hat seinen Ursprung in China, sodass er vor allem Räume perfekt ergänzt, die im asiatischen Stil gestaltet sind. Doch je nach Design fügt er sich auch sehr gut in europäische Einrichtungsstile ein.

Ein Möbelstück mit Tradition

Bei einem Hochzeitsschrank handelt es sich um ein traditionelles chinesisches Möbelstück. Ein Hochzeitsschrank ist eigentlich nichts anderes als ein Sideboard. In China hat dieses Möbelstück - wie der Name verrät - jedoch eine besondere Bedeutung: Ein sogenannter Hochzeitsschrank wird nach altem chinesischen Brauch dem Brautpaar zur Trauung geschenkt, damit dieses einen gemeinsamen Hausstand gründen kann. Chinesische Brautpaare stellten ihn normalerweise im Schlafzimmer auf. Auch heutzutage werden diese Schränke von Generation zu Generation weitervererbt.

Da in China die Farbe Weiß für Unglück und Trauer steht und Rot dagegen für Glück und Wohlstand, tragen traditionsbewusste Bräute ein rotes Brautkleid. Dementsprechend werden die Hochzeitsschränke ebenfalls rot lackiert. Manche Schränke sind zudem mit dekorativen Mustern versehen.

Einen Hochzeitsschrank fertigt man nach alter Handwerkskunst ohne Schrauben oder Nägel. Die einzelnen Elemente werden stattdessen mit Holzleim fixiert. Typisch für einen solchen Schrank sind die runden Beschläge mit den Verschlussstäbchen aus Metall. Ein traditioneller Hochzeitsschrank besteht zudem aus Zedern- oder Ulmenholz - gelegentlich kommt auch Zypressen- oder Kampferholz zum Einsatz.

Hochzeitsschränke für jeden Geschmack

Aufgrund seiner besonders schönen Optik erfreut sich der chinesische Hochzeitsschrank inzwischen auch in der westlichen Welt großer Beliebtheit. Er überzeugt durch schlichtes ästhetisches Design und bewirkt ein positives Wohngefühl. An den westlichen Geschmack angepasst, gibt es Hochzeitsschränke auch in anderen Farben als Rot. Auf Hochzeittschrank.de werden die chinesischen Sideboards beispielsweise in verschiedenen Naturholztönen sowie in Schwarz, Weiß oder Gelb angeboten.

Hierzulande stellen viele Hochzeitsschränke im Wohnzimmer auf. Es gibt dies Möbelstück in verschiedenen Höhen, sodass einige als Highboard vor dem Fenster oder als niedriges TV-Board verwendet werden können.

Hochzeitsschränke – Einrichtung mit chinesischem FlairDekoideen für den perfekten China-Look

Auf Hochzeitsschränken lassen sich schicke Wohnaccessoires platzieren, um den fernöstlichen Wohnungsstil perfekt abzurunden. Passende Accessoires im asiatischem Stil sind beispielsweise Blütenpflanzen wie Lotusblüten, Kirschblüten und Orchideen oder Grünpflanzen wie Bonsaibäume, Papyrus oder Zyperngras. Schalen mit Steingärten oder kleine chinesische Symbolfiguren bilden ebenfalls schöne Hingucker. Über dem Schrank machen sich Bilder mit chinesischer Kalligrafie besonders gut.

Ein Hochzeitsschrank bietet somit nicht nur Stauraum, sondern ist auch ein optisches Highlight in jeder Wohnung.

Bildrechte 1: Flickr Tansuikebana Finn Mac Ginty CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Bildrechte 2: Flickr chinese-decor-05 by jingdianjiaju jingdianjiaju CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten


wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!
wallpaper-1019588
Haferflocken für Hunde?
wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen