Himbeer-Sahne-Dessert

Diesmal ohne viel BlaBla hier ein sehr sehr leckeres und vorallem schnell gemachtes Dessert
Himbeer-Sahne-Dessert   Ihr braucht:   10 Shortbread- oder Mürbeteigkekse 400g Himbeeren (frisch oder gefroren) 110g Zucker Saft und Schale von 1/2 Zitrone 3 EL Cassis-Sirup 475g Sahne 1 Pck. Sahnesteif    1. Die Kekse grob zerbröseln und in 6 Dessertgläser füllen. Die Himbeeren antauen lassen, bzw. frische Himbeeren verlesen. Die Beeren mit 80g Zucker, Zitronensaft und dem Sirup verrühren. Die Masse dann in 2 Portionen teilen. 375g Sahne steif schlagen, den Sahnefestiger langsam einrieseln lassen. Unter eine Portion der Himbeermasse die steife Sahne unterheben. Die Himbeersahne in die Dessertgläser füllen und die restliche Himbeermasse darauf geben.
2. Übrige 100g Sahne, 30g Zucker und die Zitronenschale steif schlagen. Sahnekleckse auf dem Kompott verteilen. Die Desserts ca. 3 Stunden kalt stellen, wenn gefrorene Himbeeren verwendet wurden. Bei frischen reicht 1 Stunde.

wallpaper-1019588
Diese Sehenswürdigkeiten in Bahrain solltest du nicht verpassen
wallpaper-1019588
Die Eagle Eye Kameratechnologie des HONOR Magic 6 Pro im Überblick
wallpaper-1019588
Baban Baban Ban Vampire: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Tsuma, Shōgakusei ni Naru – Anime startet 2024 + Visual