Heute mal aus dem Garten: Das neue, alte Beet

www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

Schwerstarbeit

Gebuddelt haben wir, wie die Weltmeister und bis uns fast die Arme abgefallen sind. Aber jetzt ist es vollbracht, das olle, zugewucherte Staudenbeet sieht aus wie neu. Jetzt ist nicht viel mehr zu tun, als zu gießen und abzuwarten, ob auch alles angewachsen ist. Und dann kommt nur noch das Genießen.
www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog
www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog
www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

Blühende Pracht

Rosen in verschiedenen Farben, alle duftend und, wenn ich so viel Glück wie im letzten Jahr habe, dann auch mehr als einmal blühend. Sonnenhut in Cremeweiß, Pink- und Rosatönen. Gräser in Dunkelrot und Grün, mit Puscheln und ohne. Farnkraut und Rittersporn. Fetthenne, dunkelroter Klee und Küchenschelle. Und Blumenzwiebeln haben wir verbuddelt. Wenn stimmt, was auf den Schildern steht, dann wird das eine Pracht in Beerentönen.
www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

Alt & Neu

Das alles habe ich letztes Jahr schon gekauft, aber ich konnte nichts davon einpflanzen. Viel zu trocken war es erst, dann zu nass und plötzlich kalt. Aber alles hat in Töpfen und Kübeln überlebt, muss jetzt nur noch im Beet anwachsen. Geblieben sind die Indianernessel, Akelei, Ballhortensien, Phlox und die Herbstanemone, die ich umgesetzt habe und eine, die ich neu gekauft habe.
www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

Licht & Stimmung

Neben den so herrlich verwitterten und bemoosten Klappstuhl möchte ich noch eine Laterne stellen, am liebsten mit Solar, dann brauche ich mich um nichts zu kümmern und kann mich einfach an dem schönen Licht freuen. Wenn noch Platz bleibt, kommt auch noch ein Metalltisch ins Beet, da könnte auch noch ein Licht draufstehen. Gefunden hab ich schöne Solarlaternen, mal wieder beim Couchsurfing im Netz. Der leuchtende, riesengroße Blumenkübel von hier steht nämlich jetzt auf der Terrasse, da sitze ich im Sommer abends gern.
www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog

Sichtschutz

Weil wir den fiesen Ranunkelstrauch ausgebuddelt haben und zwei Koniferen tot sind, muss noch ein Sichtschutz her, bis der Hartriegel und der Lorbeer groß genug sind, um den Garten von den neugierigen Blicken der Leute zu schützen. Im Moment kann nämlich jeder, der will, vom Ende des Gartens fast ungehindert bis zum Apfelbaum am anderen Ende schauen. Und das mag ich so gar nicht. Eine Idee dafür hab ich schon, Material ist genug vom abgebauten Holzunterstand des Vaters da.
www.fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Lifestyle Blog
Wie sieht's bei dir im Garten aus? Hast du auch schon deinen Rasen zerrupft, das Winterbraun abgeschnitten und neue Pflanzen eingebuddelt?

wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
NEWS: JPD veröffentlicht erste Single unter neuem Namen
wallpaper-1019588
Zweiteiler STATIONEN wird Drehbuch für Theaterstück
wallpaper-1019588
Ist die Judenfeindlichkeit allgemein oder ist sie zuordenbar?
wallpaper-1019588
Welcome to the Ballroom: Deutscher Trailer und Design des dritten Volumes vorgestellt