Helfer gesucht für das ‘Projekt Wiesental’

Helfer gesucht für das ‘Projekt Wiesental’Die Kaninchenpflegestation Rosbach zieht um in die Kaninchenpflegestation Wiesental.

Für das „Projekt Wiesental“ benötigt der Verein Kaninchenrettung e. V. viele freiwillige Helfer, die den Umzug ins neue Domizil tatkräftig unterstützen. Es gibt viel zu tun, die Wände müssen gestrichen werden, die Kaninchen müssen eingefangen und nach Wiesental gebracht werden.

Dem Verein stehen zur Zeit 3 Autos zur Verfügung. Es wäre eine große Hilfe, wenn Freiwillige die Kaninchen nach Wiesental transportieren könnten.

Die neue Pflegestation muss noch kaninchengerecht hergerichtet werden, der Verein ist auf finanzielle Spenden oder auf Sachspenden dringend angewiesen. So wird z.B. PVC für die Innengehege benötigt, der Boden kostet pro Quadratmeter 5 Euro, und es müssen noch 70-80 Quadratmeter ausgelegt werden.

In Kürze erstellt der Verein eine Liste mit Dingen, die ganz dringend gebraucht werden. Wer die Kaninchenrettung e.V. unterstützen will, findet auf der Website alle nötigen Infos und Kontaktdaten.

Freddie, der Frauenheld (hier abgebildet), konnte in gute Hände vermittelt werden.

An dieser Stelle möchte ich noch einmal auf den Tierhilfefond hinweisen, bisher machen 44 Spender mit. Es wäre schön, wenn noch weitere Tierfreunde mit 5€ oder 10€ im Monat den Verein unterstützen würden. Weitere Infos und das Anmeldeformular findet ihr auf der Vereinsseite.


wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
PACIFIC RIM ist Guillermo Del Toros Spielzeug Sci-Fi Fantasie
wallpaper-1019588
Fasching 2018 – Gschnas in der Koeck Bar Mitterbach – Fotos
wallpaper-1019588
Ernährung nach TCM
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Makthaverskan: Nachgezogen
wallpaper-1019588
Tabouleh-Salat mit Schwarzkohl und Quinoa
wallpaper-1019588
NEWS: Interpol kommen für zwei Konzerte nach Deutschland