Heike Schäfer – “die Stimme”

Heike Schäfer, die Sängerin mit der “klaren Stimme”, wurde am 23. März 1964 in Kirchen/Sieg geboren.

Bei Talentshows sammelte sie ihre ersten Bühnenerfahrungen und startete ihre Karriere so richtig im Jahre 1985, als sie mit damals 21 Jahren bei der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest mit dem Titel “Die Glocken von Rom” geschrieben von Ralph Siegel und Bernd Meinunger den 2. Platz belegte.

Der Song hielt sich fast drei Monate in den Hitparaden und ist bis heute ihr größter Erfolg.

In der Folge erhält sie die “Goldene Stimmgabel” und wird im Laufe der Zeit Stammgast in den einschlägigen Fernsehshows der öffentlich-rechtlichen und privaten Sender.

Nach einigen beruflich ruhigeren Jahren gelingt der Sängerin Mitte der 1990er Jahre ein Comeback und sie kann weitere Hits in den Charts platzieren.

2010 feierte die Künstlerin ihr 30jähriges Bühnenjubiläum.

Ihr Titel “Schuld daran war der Sommer” erschien 2011.



wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?
wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt