Heidelbeer-Porridge


Das gute, alte Porrdige ist immer wieder ein Klassiker für sich, wie ich finde. Es ist einfach zuzubereiten, doch vor allen Dingen, frisch genossen, schön warm und auch schön gesund ;).
Da es mir in letzter Zeit irgendwie die Heidelbeere angetan hat, ist vor einiger Zeit dieses Heidelbeer-Porridge entstanden. Ich mag einfach diese schöne lila Farbe und überhaupt der ganze Geschmack der Heidelbeere. Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, benötigt folgende Zutaten:

  • 200 g Haferflocken
  • 250 ml Hafermilch (alternativ geht auch jeder andere Pflanzendrink)
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 Banane (am besten schön reif gepunktet ;))
  • 1 Vanilleschote
  • ca. 60 g TK-Heidelbeeren

Zur Deko:

  • ein paar Heidelbeeren
  • ein paar Kokosraspeln
  • eine Banane

Und so geht´s:

Zuerst die Haferflocken zusammen mit dem Pflanzendrink und den Leinsamen in einen Topf geben und alles kurz aufkochen.

Anschließend das Ganze für gut 5 bis 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis die porridge-typische breiige Konsistenz entsteht.

Bevor das Porridge fertig ist, die Vanilleschote und die Banane (am besten vorher mit einer Gabel etwas zerdrücken) dazu geben und zusammen mit den Heidelbeeren unterrühren.

Heidelbeer-Porridge

Zu guter Letzt das fertige Porridge in eine kleine Schüssel oder Schale umfüllen und mit den restlichen Zutaten nach Belieben dekorieren. Fertig ;).

Heidelbeer-Porridge
Heidelbeer-Porridge

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen!


wallpaper-1019588
Sommer-Sonne-erdbeerwoche: Tipps für entspannte Urlaubs-Tage
wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Gulaschsuppe
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Neue Ausschreibung für den Überwachungs- und Sicherheitsdienst von SFM
wallpaper-1019588
Fußsack für die Babyschale
wallpaper-1019588
Trump, Telekom, Sprint und die Moral deutscher Politiker
wallpaper-1019588
Die Woche | 08.12. – 14.12.2018