Hefeteig – Grundrezept

comp_CR_IMG_2948_Hefeteig

Zutaten für ein Backblech 30 x 40 cm:

  • 400 g Mehl
  • 25 g Frischhefe
  • 190 ml Milch, lauwarm
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 60 g Butter, geschmolzen, abgekühlt

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in die Mulde bröckeln, 1 TL Zucker und 6 EL Milch zugeben. Mit etwas Mehl in der Mulde zu einem eher flüssigen Vorteig verrühren.

comp_CR_CIMG8765_Hefeteig

Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Platz ca. 20 gehen lassen bis er sein Volumen deutlich vergrößert hat.

comp_CR_IMG_2941_Hefeteig

Restliche Zutaten in die Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig sollte eine weiche Konsistenz haben und” gerade so” nicht mehr an den Fingern kleben.

Beim Hefeteig ist es, wie bei jedem Weizenmehlteig, wichtig, dass man ihn lange und intensiv knetet, damit sich das “Klebergerüst” entwickeln kann. Hefeteig sollte “von Hand” mind. 15 Min. geknetet werden, mit der Küchenmaschine 10 Min.

Die Schüssel abdecken, den Teig nochmals ca. eine Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Anschließend wie im Rezept beschrieben weiterverarbeiten, z. B. für einen Blechkuchen, ausgerollt auf ein Backblech.

comp_CR_CIMG8960_Hefeteig


Hefeteig – Grundrezept

wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Ein Überraschungspaket mit "Devilish Beauty 2: Der Klang der Dunkelheit" und eine kleine Zugabe
wallpaper-1019588
Pfannkuchen mit Quitten-Rosinen-Kompott
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter