Harry Potter in 60 Minuten

Harry Potter in 60 MinutenHarry Potter in 60 Minuten

Herausgeber: Jonathan Byron

Verlag: Thiele

Preis: 8,00 € (gebundene Ausgabe)

Meine Bewertung: 3,5/5

In diesem Buch erfährt der Leser die wichtigsten
Informationen rundum die Harry Potter Welt.
Darüber hinaus erhält man auf informative und angenehm zu lesende Art und Weise einen Blick in die Schreibphase der Autorin, die Entstehung der Zaubererwelt und den Erfolg der All-Age-Bücher.
Durch amüsante Broschüren, die von Albus Dumbledore verfasst wurden, wird der Leser außerdem durch Hogwarts geführt und erlernt grundlegende Kenntnisse über den Aufbau und einige Begriffe der Zaubererwelt.
Neben Kurzzusammenfassungen der sieben Harry Potter Bücher (Achtung: in jeder Inhaltsangabe wird auch das Ende des jeweiligen Buches verraten) wird außerdem auch auf die Verfilmungen der Romane eingegangen.
Punktabzug gibt es aufgrund folgender Aspekte. Der Verfasser des Buches erschlägt den Leser mit teils übertrieben langen Sätze, die den Leser leicht den Faden verlieren lassen (vor allem, wenn er nicht mit der Welt des Zauberlehrlings vertraut ist). Weniger persönliche Meinung vom Autor wäre auch wünschenswert gewesen. Das Buch liest sich von zeit zu Zeit eher wie eine überlange Rezension der Bücher. Außerdem werden im Buch an zwei Stellen Namen vertauscht, sodass schlicht falsche Handlungsstränge wiedergegeben werden. Und zu guter Letzt enthält das Buch einen riesigen Spoiler hinsichtlich der Narnia-Bücher von C.S. Lewis.

Fazit: ‘Harry Potter in 60 Minuten’ ist ein kurzweiliges, kleines Buch, welches einen schönen Einblick in die Welt von Harry Potter bietet.



wallpaper-1019588
The Green Knight - was für eine gequirlte Scheiße
wallpaper-1019588
[Manga] Fullmetal Alchemist [2]
wallpaper-1019588
9 Hausmittel gegen Mückenstiche
wallpaper-1019588
AR-App Phobys hilft Spinnenangst abzumildern