Hans im Glück ukrainisch

Der “Hans im Glück” ist ebenso wie “Rumpelstilzchen” und die “Bremer Stadtmusikanten” voll mit Gleichnissen. Es gibt zwar für Румпельштильцхен eine Übersetzung …

Нынче пеку, завтра пиво варю,
У королевы дитя отберу;
Ах, хорошо, что никто не знает,
Что Румпельштильцхен меня называют!

… und für die Бременские музыканты eine gewisse Interpretation:

1209 bremenskieje musikanti

Doch beides – sowohl das russische Rumpelstilzchen wie auch die sowjetischen Bremer Stadtmusikanten – erfassen nicht den deutschen Sinn. Vom Hans im Glück ist ganz zu schweigen. Dergestalt dass man leider-leider in einer binationalen Partnerschaft darauf nicht Bezug nehmen kann.

Und überhaupt – klärt sie mich heute auf – Hans im Glück hätte man sich in der Ukraine oder in Russland total umgedreht erzählt: Unseren Chans würde man Iwanuschka nennen, Iwanuschka den Dummkopf, der den ganzen Tag auf der Ofenbank liegt. Bis eines schönen Tages ein Scherenschleifer vorbeikommt, sich zu wärmen. Hierfür würde Iwanuschka den Schleifer “überreden”, ihm die Schleifsteine zu überlassen, um sie wenig später gegen eine Gans zu tauschen. Denn eine Gans – aber das weiß man doch! – lässt sich gut gegen ein Schwein tauschen. So tauscht man in diesem Märchen vom Ofen aus ~ bis eines schönen Tages ein Klumpen Gold neben der Ofenbank liegt.

Lenchen hat recht. Es sind reziproke Werte, die beide Nationen unterscheidbar machen. Der deutsche Geschäftsmann sieht in der Ukraine nur den hinter dem Ofen liegenden Dummkopf. Doch der wiederum sieht in des Deutschen Startkapital lediglich ein Mitbringsel, dass es – best case – zu teilen gilt.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte