Hannover 96: Wir nehmen auch glückliche Punkte!

Hannover 96: Wir nehmen auch glückliche Punkte!

© Birgit / pixelio.de

Also Topspiel ist was Anderes: da trafen nun gestern die beiden “Überraschungsmannschaften” der diesjährigen Saison aufeinander, und heraus kam ein Spiel, dass man als unabhängiger Beobachter besser auslässt.

Die Heimmannschaft hatte vielleicht vier gute Spielzüge und 3 echte Torchancen, und der Gast gar keine. Der Rest war entweder ein Zustellen des Gegners oder eigenes Unvermögen; aber was soll es, als Fan von Hannover 96 erfreut man sich an einem 101km schnellen Verlegenheitsschuss von Sergio Pinto (eigentlich wollte er den Ball nur wegballern, um einen Konter zu verhindern, wie er selbst im Interview zugab) und den 3 Punkten, die man zu den 16 anderen in den Sack steckt, auf dem Nichtabstieg steht – morgen redet über dieses Spiel sowieso niemand mehr, und das ist auch besser so.

Jetzt kommt die Kür gegen den kleinen HHSV, und mit ein bisschen Glück haben wir dann spätestens nach dem Spiel gegen Freiburg die magische 20-Punkte-Grenze für die Hinrunde überschritten.

Bisher ist das eine sehr erfreuliche Saison für die Roten – und vielleicht bessern sich die spielerischen Leistungen ja auch noch.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte