Handarbeit: Weben mit dem Holzwebrahmen

Handarbeit: Weben mit dem Holzwebrahmen

Es hat Suchtpotenzial: Fängt man mit dem Weben erst mal an, kann man fast nicht mehr aufhören damit!

Unsere Buben haben das Weben im Kindergarten kennen und lieben gelernt. Und zwar so, dass sich beide einen eigenen Webrahmen für zu Hause wünschten. Nun nehmen sie diese immer wieder hervor und arbeiten fleissig an ihren Webstücken, aus denen dieses Mal zwei kleine Kissen entstehen sollen.

Handarbeit: Weben mit dem HolzwebrahmenWeben ist eine Handarbeit, die man schon mit Kindergartenkindern ab 5 Jahren machen kann. Es bietet den Kindern die Möglichkeit, selbst etwas Kreatives herzustellen und ganz nebenbei die Feinmotorik und Fingerfertigkeit zu üben. Ausserdem lernen Kinder beim Weben auch, sich zu konzentrieren.

Handarbeit: Weben mit dem Holzwebrahmen

Weben macht aber vor allem viel Spass und es tut einfach nur gut, das stets wachsende Resultat zu betrachten und das immer grösser werdende Webstück mit den Fingern zu berühren!

Habt Ihr als Kinder auch mit dem Webrahmen gearbeitet? Und Eure Kinder heute?


wallpaper-1019588
[Comic] DC-Horror: Der Zombie-Virus
wallpaper-1019588
Abflussreiniger Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Abflussreiniger
wallpaper-1019588
The Relative Worlds: KSM Anime sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Neues Oberklasse-Smartphone Xiaomi Mi 10 Ultra bietet Top-Kameras