Hamburger Flusi – Vom Kahn zum Gotteshaus

Es ist kurz vor 15 Uhr an einem Sonntag, hektisches läuten einer kleineren Glocke hallt durch die die Deichstraße. Meine Gäste, mit mir auf einer Fahrradtour durch die City, fragen mich um welche Kirche es sich handelt. Das ist “Flusi”, Flusi so wird die Flussschifferkirche liebevoll genannt. “Flusi” ist Deutschlands einziges Gotteshaus auf Schiffsplanken und liegt im Binnenhafen am Zollkanal vertäut. Der ehemalige Weserkahn „Omgus-Schiff WK 6“ wurde 1952 zur schwimmenden Kirche geweiht und lädt zum Gottesdienst auf dem Wasser ein. Die evangelisch-lutherische Flussschiffergemeinde ist eine selbstständige Gemeinde, der Binnenschiffer und ihre Familien, außerdem Menschen, die in Hafennähe wohnen, angehören. Die Flussschifferkirche kannte ich vom Sehen und immer schon war ich neugierig, wie ich mir eine schwimmende Kirche denn vorzustellen habe und wie’s drinnen ausschaut.

Auf einer kleinen Fototour hatte ich nun einmal Gelegeheit ein paar Aufnahmen zu machen. Obwohl “Flusi” einen festen Liegeplatz hat, steht das Kirchenschiff als Symbol für “unterwegs sein und festmachen”. Es soll den Menschen, da sie alle in ihrem Leben unterwegs sind, eine Stätte bieten, wo sie zwischendurch anlegen können.

DSCF4348DSCF4342DSCF4343DSCF4345

Ergänzung:

Hamburger Flusi – Vom Kahn zum Gotteshaus Hamburger Flusi – Vom Kahn zum Gotteshaus Hamburger Flusi – Vom Kahn zum Gotteshaus
Quelle: http://www.hamburg.de/sehenswuerdigkeiten/3435520/flussschifferkirche/


wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Eiskalter Spiele-Tipp: "POLAR PARTY" von Pegasus Spiele & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Wehe, wenn sie losgelassen …
wallpaper-1019588
Antisemitismus wird in Deutschland mit zweierlei Maß bewertet
wallpaper-1019588
#002 Top10 - Horror Settings
wallpaper-1019588
Wie man eine romantische Inselhochzeit plant