Halloween DIY Teil I: Tischlein erschreck dich + Pechkekse!


Wenn haarige, schwarze, langbeinige Spinnen über meinen Küchentisch krabbeln dürfen, kann das nur eines bedeuten: Es ist Halloween.
Ansonsten würde ich wohl, angesichts der Größe der Spinnen, mit Sicherheit einen hysterischen Schreianfall bekommen und panisch davon rennen. Aber genau darum geht es ja auch bei Halloween: man muss sich richtig schön gruseln!
Wie sieht es denn bei euch aus? Wenn ich mich in meinem Bekanntenkreis so umhöre, scheint das Fest aus Amerika hierzulande nicht ganz so beliebt zu sein, oder?
Dabei finde ich es immer ganz nett, wenn die Kinder verkleidet bei uns läuten und "Süßes oder Saures" rufen.
Meine Tochter findet Halloween auch richtig cool und da hat sie mich in den letzten Jahren mit ihrer Begeisterung wohl ein bisschen angesteckt. Daher gibt es deshalb in diesem Jahr zum ersten Mal auf meinem Blog eine kleine DIY Serie für Hallween.
Und wenn das Gruselfieber auch bei euch ausgebrochen ist, dann verpasst nicht das tolle Halloween-Special auf dem Roombeez-Blog. Dort findet ihr viele weitere gruselige Ideen und Inspirationen zum schaurigen Fest.
Halloween DIY Teil I: Tischlein erschreck dich + Pechkekse!
Halloween DIY Tischdeko Ideen
Bei der Tischdeko dürfen Kürbisse natürlich nicht fehlen. Wir haben uns für gold und mattschwarz als Farbe entschieden. Dabei sehen die kleinen Zierkürbisse mit den witzigen Formen am schönsten aus. Einfach im Freien sprühen und nach dem Trocknen kann man sie nach Belieben mit Buchstaben-Stickern bekleben.
Auch kleinere Vasen (zB vom Flohmarkt), einfache Pappteller und einen großen Ast aus dem Wald blieben nicht verschont und sind mit mattschwarzer Farbe gesprüht worden.
Um das düstere Schwarz aufzulockern habe ich farbliche Akzente in Form von Blumen gesetzt: Blau-grünen Eukalyptus und eine wunderschöneBegonia, die ich kürzlich im Gartencenter entdeckt habe. Eine hübsche Zierpflanze, die es auch als blühende Variante gibt und ich finde, sie ist eine sehr elegante Begleiterin zum Schwarz.
Kleines Krabbelgetier aus Gummi (!), wie die Spinnen und Käfer, die man derzeit überall zu kaufen bekommt dürfen auch nicht fehlen ( selbst beim Schreiben juckt es mich wieder überall) und für eine ordentliche Portion schwarzen Humor sorgen selbstgemachte Pechkekse, die das pessimistische Pendant zum chinesischen Glückskeks sind.
Halloween Kürbis
DIY Pechkekse für Halloween
Eukalyptus
DIY Halloween Deko
DIY PECHKEKSE zum Selbstbefüllen Not so lucky fortune cookies
Das Prinzip bei den schwarzhumorigen Pechkeksen ist das Gleiche wie beim allseits bekannten Glückskeks, nur dass man hier vergeblich auf aufmunternde Worte wartet.
DIY Halloween Pechkekse
Du brauchst:
○ Kreisschneider oder ein Glas als Schablone
○ schwarzes Tonpapier
○ doppelseitiges Klebeband
○ witzige Sprüche zum Befüllen
So geht`s:
  • Mithilfe des Kreisschneiders bzw. des Glases Kreise mit ca. 9cm Durchmesser auf das Papier zeichnen und ausschneiden. (Bild 1)
  •  Die Rohlinge (Kreise) nun mittig zu einem Halbkreis zusammenlegen, ohne sie zu falten oder zu knicken. (Bild 2)

Halloween DIY Teil I: Tischlein erschreck dich + Pechkekse!
Halloween DIY Teil I: Tischlein erschreck dich + Pechkekse!
  •  Den Halbkreis nun umdrehen und mit dem Zeigefinger die Mitte der geschlossenen Seite leicht eindrücken. (Bild 3) Jetzt sollten sich die Enden leicht zusammenklappen lassen und man kann den Pechkeks mit Klebeband fixieren. (Bild 4)

Nun nur mehr die passenden Sprüche suchen, ausdrucken und in schmale Streifen schneiden. Anschließend klein falten und in eine der beiden Öffnungen des Kekses stecken.
Pechkekse Sprüche für Halloween
Ideen für Pechkeks-Sprüche:
  • The fortune you seek is in another cookie.
  • A black cat will cross your path. 
  • Spiders will invade your web.
  • You won´t see your reflection.
  • Error 404: Fortune not found.
  • A house is never in darkness to those who listen intently.
  • Run!

Vielleicht fallen euch auch noch ein, zwei lustige Sprüche ein? Schreibt sie mir in den Kommentaren, gerne auch auf Deutsch und ich ergänze die Liste damit.
Und falls ihr nun noch wissen wollt, woher der Nebel auf meinen Bildern kommt, schaut unbedingt morgen - zum 2. Teil - wieder vorbei. ;-)

wallpaper-1019588
So feiert die Welt
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
Spieletipp: CONNIS LIEBLINGSSPIELE von KOSMOS & Verlosung
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
The Hate U Give
wallpaper-1019588
Pizzabrot
wallpaper-1019588
Merkel schafft es wirklich: 83 Millionen Einwohner sind überschritten
wallpaper-1019588
PRÄSENTATION: Louis Cole in Berlin