Habibollah Latifi nicht hingerichtet

Habibollah Latifi nicht hingerichtetIch kann nicht sagen, ob es an den Protesten lag, die gestern kurzfristig und weltweit einberufen worden sind: aber heute schreibt Jahanshah Rashidian bei Facebook: Nach letzen Nachrichten hat das islamische Regime in den frühen Morgenstunden Herrn Habibollah Latifi nicht hingerichtet. Die Verschibing seiner geplanten Hirichtung kann aufgrund unserer Proteste sein. Die Gefahr bleibt allerdings bestehen, so dass die wir mit unseren Bemühungen gegen den Vollzug der Todesstrafe nicht aufhören dürfen.

Julias Blog bestätigt diese Meldung, schreibt aber, “Die Hinrichtung des Studenten Habibollah Latifi, gegen die viele Menschenrechtsaktivisten in Iran und im Ausland protestiert hatten, ist heute Morgen nach einer Demonstration vor dem Gefängnis [vorerst] gestoppt worden.”

Ja, ich habe mich über diese Nachricht gefreut. Obwohl ich weiß, dass – ohne Protest – dieser Tage elf Menschen in Iran – fast unbemerkt – hingerichtet worden sind.
Es ist  wie in der Hase-und-Igel-Geschichte. Und es wird Zeit, dass wir die Igel sind.

Hier ein Video von der gestrigen Protestveranstaltung vor der iranischen Botschaft in Berlin:

Nic


wallpaper-1019588
Will to Please?
wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan