Guttenberg-Witze

Von Stefan Sasse
Die Plagiats-Affäre dürfte für Guttenberg echt schmerzhaft werden - Lachen ist bekanntlich der Todfeind des Respekts. Der einstige Überflieger wird nun, wie der Karnevalsverein bereits unkt, zum "Überflieger mit Bodenhaftung und Mut zu akrobatischem Querdenken". Im Folgenden einige Guttenberg-Witze, die zur Zeit kuriseren. Auf dass es mehr werden :)
Warum will Ursula von der Leyen nicht mehr neben Guttenberg am Kabinettstisch sitzen? Weil der immer abschreibt.
Guttenberg soll alle seine Vornamen aus der Wikipedia abgeschrieben haben.
Ein Monteur kommt ins Verteidigungsministerium. An der Pforte wird er vom wachhabenden Soldaten gefragt, was er will. “Ich soll hier den Kopierer reparieren”, sagt der Monteur. “Oh”, entgegnet der Soldat, “das geht heute nicht, der Minister ist in Afghanistan.”
Der Stern plant gerade ein neues Testimonial-Cover im 1971-Stil: "Wir haben abgeschrieben!"
Der Google-Übersetzer wird neu justiert. Gibt man auf der einen Seite “copy&paste” ein, erscheint als Übersetzung “summa cum laude”.
Heute trat Karl Theodor Guttenberg vor die Presse. Er sagte, er werde erst dann eine Erklärung abgeben, wenn er im Internet einen geeigneten Text zum Abschreiben gefunden habe.
"Wetten, dass..?"-Auftritt geplant: Guttenberg wettet, "daß sämtliche Autoren meiner Doktorarbeit in einer Stunde salutierend auf der Domplatte stehen."
Guttenberg veröffentlicht das gleiche Dementi wie gestern. 
Schlagzeile in der BILD: “Brutalstmögliche Aufklärung: Guttenberg feuert Doktorvater!”
Helene Hegemann wird neue Verteidigungsministerin.
Der Großteil des Guttenbergvermögens besteht aus Kyocera-Aktien.
Schlagzeile in der BUNTE: “Guttenberg greift hart durch – Ghostwriter vom Dienst suspendiert!”
Mama Guttenberg gegenüber der BILD: “… –zigmal habe ich dem kleinen Theo damals verboten, mit den Münchhausens zu spielen. Aber nee! – Und nun sieht er, was er davon hat.”
Guttenberg entläßt zwei Staatssekretäre ("Die haben den Text geschrieben, ich hatte von der Arbeit und somit den Plagiaten keinerlei Kenntnis")
Man sollte wissen, wo man seine Anführungszeichen zu setzen hat, Herr “Dr.” zu Guttenberg!
Quellen:
Frankfurter Magazin
T&NTB
Welt

wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
Bernie Sanders – der revolutionäre Sozialdemokrat
wallpaper-1019588
Einen Long Bob schneiden lassen? So war es bei mir!
wallpaper-1019588
Apfel-Kürbis Milchreis
wallpaper-1019588
Leseratten suchen neue Heimat!
wallpaper-1019588
Fürchterlicher als Feuer...
wallpaper-1019588
lausa's neues outfit {nähliebe} ...
wallpaper-1019588
Mie-Nudeln mit Erdnuss-Soße, Zucchini & Pilzen