Gulasch mit Bohnen und Speck

Gulasch mit Bohnen und Speck

Keine Lust auf grosses Geköche. Hab Schweine Ragout (25%) erwisch und ein schönes Stück geräucherten Kochspeck (25%). Nah kurzem Überlegen und da es erst Mitte Vormittag war, habe ich mich für ein Gulasch entschieden. Fleisch gut anbraten und kochen lassen, dann das Gemüse dazu und weiter kochen das gibt einen wunderbaren Eintopf.

500 g Ragout vom Schwein
300 g Kochspeck
2 Zwiebeln, grob geschnitten
2 Knoblauchzehen gepresst
2 Stangen Lauch, in Scheiben
1 rote und 1 gelbe Peperoni, grob gewürfelt
4-5 Kartoffeln, gewürfelt
250 ml Rotwein
1 Dose weisse Bohnen
Salz, Pfeffer
1 El Paprika
Pflanzencreme

// Zwiebel schälen und grob schneiden, Knoblauch schälen und pressen, Frühstücksspeck würfeln. In einem großen Topf die Pflanzencreme erhitzen und das Gulasch, zusammen mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und Speck anbraten.
Mit dem Rotwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Kurz aufkochen lassen, Hitze reduzieren und alles ca. 1,5 Std. schmoren lassen, ab und zu umrühren.
Nach ca. 60 Minuten die Bohnen und kleingeschnittene Gemüse zufügen und weiter schmoren. Sauce am Schluss eventuell mit Maizena eindicken.


wallpaper-1019588
Übung auch beim Putten macht …
wallpaper-1019588
Wie geht es Ihnen denn mit Ihrer Scham?
wallpaper-1019588
Der Sexpackt
wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Chaotische Ordnung oder geordnetes Chaos?
wallpaper-1019588
Größter Showdown im Kongress seit 27 Jahren ist fix: Dr. Ford tritt in den Zeugenstand
wallpaper-1019588
Spider-Man für die PlayStation 4 im Review: Sprüche klopfender Netzschwinger
wallpaper-1019588
MAC "Supreme Beam" Grand Illusion Liquid Lipcolour