Gudrun Kemsa – Urban Stage

Gudrun Kemsa – Urban StageIn der Ausstellung “Urban Stage” zeigt Gudrun Kemsa großformatige Fotoarbeiten zum Thema Mensch und Architektur. Ihre Aufnahmen entstanden in Metropolen wie Paris, New York, Rotterdam, Berlin und Dubai. Manche Orte sind eindeutig zu identifizieren, andere werden durch die Eliminierung von Schrift zu austauschbaren Orten. Zu sehen sind die Bilder ab 2. September im Kunstmuseum Ahlen.

Projektbeschreibung

“Urban Stage” zeigt Gudrun Kemsas neue großformatige Fotoarbeiten zum Thema Mensch und Architektur. Ihre Aufnahmen, authentisch und virtuell zugleich, entstehen in Metropolen wie Paris, New York, Rotterdam, Berlin und Dubai. Manche Orte sind eindeutig zu identifizieren, andere werden durch die Eliminierung von Schrift zu austauschbaren Orten unseres globalen Dorfes.

Kemsa konnte ihre Arbeiten in den letzten Jahren mit besonderer Präzision an der Schnittstelle von Fotografie und Film positionieren. Die Konzeption und Wirkung ihrer Arbeiten ist mit dem Aspekt der Bewegung intensiv verbunden. Im Spannungsfeld der jeweiligen medialen Eigenschaften und technischen Möglichkeiten von Fotografie und Film gelingt es der Künstlerin, Zeit sichtbar werden zu lassen.

Gudrun Kemsa ist eine der wichtigsten deutschen zeitgenössischen Foto- und Videokünstlerinnen, sie lebt und arbeitet in Düsseldorf. Seit 2001 ist sie Professorin für »Bewegte Bilder und Fotografie« an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem Villa-Massimo-Stipendium –, werden auf nationalen und internationalen Ausstellungen und Festivals gezeigt und sind in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten.

Quelle: Kehrer Verlag

- Website der Fotografin Gudrun Kemsa

Buchveröffentlichung

>

<a href="http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_mfw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8001%2Fad8fe494-dfa4-4d7e-a6a8-6a0d0a353293&Operation=NoScript">Amazon.de Widgets</a>

Ausstellung

Kunstmuseum Ahlen
Museumsplatz 1
59227 Ahlen

2. September bis 7. Oktober 2012
Eröffnung mit Künstlergespräch am 2. September um 11:00 Uhr
Finissage am 29. September um 16:30 Uhr:
Gudrun Kemsa zeigt Kurzfilme von befreundeten Künstlern und Studierenden


wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Berufslehre, Studium oder Quereinstieg – welchen Weg wählen Sie?
wallpaper-1019588
Nadal’s Hochzeitsgäste kommen auf Mallorca an
wallpaper-1019588
Paluten bedankt sich bei Zuschauern für 7 Jahre YouTube
wallpaper-1019588
Gewaltverbrechen sind ein Umsatz- und Verdienstfaktor für die Asylindustrie
wallpaper-1019588
Rezension: Wohlfühlgerichte aus einem Topf