Gruppentherapie, denn einmischen ist verboten…

Gruppentherapie, denn einmischen ist verboten…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Die deutschen „Weicheier“ nehmen immer öfter an einer „Gruppentherapie“ teil, präzise ausgedrückt machen ihnen die Mitglieder von friedfertigen, ausländischen Männergruppen klar, dass sie sich nicht einzumischen haben, wenn sie eine deutsche Frau sexuell belästigen, oder vergewaltigen, ob es sich dabei um die Partnerin des deutschen Untermenschen handelt, ist den hilfs- und schutzbedürftigen Ausländern „wurscht“, denn sie wissen ja, dass sich die deutsche Justiz nicht einmischt, weil die jungen Männer aufgrund ihrer schweren Kindheit generell schuldunfähig sind.

Den meisten Polizisten ist ebenfalls bekannt, dass sie wenn überhaupt, lediglich die Personalien der Gewaltverbrecher aufnehmen dürfen und sie danach wieder laufen lassen müssen und weil die friedfertigen Männergruppen öfter durch die Innenstädte flanieren und sich dabei um deutsche Frauen und Mädchen kümmern steht bei fast jeder Zeugensuche in Print- und Onlinemedien, dass die schuldunfähigen Straftäter polizeibekannt sind.

Ob es am Familiennachzug und den Resettlements Programmen, die Deutschland inzwischen mit der UN Flüchtlingskommission und auch mit anderen Staaten abgeschlossen hat, oder an den immer noch aktiven „Rettungsbooten“ liegt, dass von Woche zu Woche immer mehr friedfertige ausländische Männergruppen durch die Stadtzentren spazieren und die Begleiter von jungen Frauen und Mädchen krankenhausreif prügeln, oder mit Messern abschlachten und ausrauben, entzieht sich zwar meiner Kenntnis, doch wenn man täglich die Artikel und Berichte liest, die sich mit dieser Thematik befassen und weiter als bis 3 zählen muss, um das Tagespensum der Männergruppen zu ermitteln fällt einem automatisch auf, dass man inzwischen mehr als die Finger einer Hand braucht, um zu einem Ergebnis zu kommen.

In letzter Zeit lenken die „Merkel-Medien“ zwar von den Erfolgen ab, die von den Männergruppen, die deutsche „Weicheier“ ins Krankenhaus prügeln, oder per Messer in die Pathologie befördern durch Berichte über linksradikale Chaoten ab, die in Sachen „Verprügeln von Polizisten“ ebenfalls beachtliche Erfolge erzielen, trotzdem haben die Mitglieder der ausländischen Männerhorden in Sachen „Anzahl der Opfer“ immer noch die Nase vorn, weil es in Deutschland immer weniger Polizisten und immer mehr junge Männer gibt für die es selbstverständlich ist, dass sie in Deutschland junge Frauen und Mädchen sexuell belästigen und vergewaltigen, weil selbiges laut den Suren des Koran und den Statuten der Scharia erlaubt ist.


wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Seezungenfilets auf frischem Blattspinat
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #92
wallpaper-1019588
Soul Warrior: Sword and Magic, Deadly Traps Premium und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 14,20 EUR)
wallpaper-1019588
6 Victoria-Drehorte, die Du besuchen kannst
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur frauen 31