Grüne und Linke mobben Touristen in Berlin

Wie die Preußische Allgemeine Zeitung in der Ausgabe 10/11 auf Seite 3 berichtet, gibt es vermehrten Widerstand grüner linker Anhänger gegen die boomende Berliner Tourismuswirtschaft. Mit aberwitzigen Konstrukten versuchen insbesonder grüne Kommunalpolitiker gegen ausländische Touristen vorzugehen. Da ist von Tourismussteuer u. a. Unsinn die Rede.
Da kommt man sich glatt wie im Kasperle Theater vor. Sonst krähen gerade die Grünen als erste, wenn jeman versehentlich fordern sollte, dass Ali und Mustafa in Berkin Neukölln Deutsch lernen soll.
Jetzt krähen sie genauso gegen Touristen aus aller Welt. So zeigen sie ihr wahres Gesicht.
So wird sichtbar, wer wirklich gegen Weltoffenheit und Toleranz ist. Dieses grüne Gesicht ist genauso verlogen, wie es die Argumentation des Obergrünen Daniel Cohn-Bendit vor kurzem im ZDF bezüglich des eingreifens der NATO in Libyen war.
Es heißt nicht ohne Grund in der Bibel: An ihren Taten sollt ihr sie erkennen. (1.Johannes 2, 1-6).

wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Tag des Fleischsalats – der National Ham Salad Day in den USA
wallpaper-1019588
#WritersInPrisonDay ¶
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.11.2019 – 29.11.2019
wallpaper-1019588
Bis einschliesslich Sonntag vermehrte Verkehrskontrollen auf Mallorca
wallpaper-1019588
Erinnerung