Grüne Ampel für Assenheimer, van der Linde, Engel & Co.

Erst gestern, nur einen Tag vor dem offiziellen Start in die Saison 2014, wurde bekannt gegeben, dass Thoms Schöffler nun doch nicht in den ADAC GT Masters für das Team Prosperia C. Abt Racing an den Start gehen wird.

Dennoch mangelt es der Serie nicht an Neueinsteigern. Neben dem statt Schöffler eingesetzten 19 Jahre alten Stefan Wackerbauer gibt es noch andere  junge Talente, die ihr Können in den GT Masters beweisen wollen.

Patrick Assenheimer

Patrick Assenheimer

Unter Ihnen Patrick Assenheimer, der am kommenden Montag, den 28. April, seinen 22. Geburtstag feiert. Vielleicht kann er sich das schönste Geschenk selbst machen, mit einem guten Ergebnis am ersten Rennwochenende der Saison. Zuversichtlich ist er auf jeden Fall, wie er sportscar-racing.net erzählt hat: “Ich bin aus meiner Sicht als Neueinsteiger bestens vorbereitet, mir fehlt momentan natürlich noch die Erfahrung in der Serie, auf den Strecken und im Auto. Das wird sich aber nach den ersten Rennen hoffentlich ändern.”
Patrick, der 2014 neben seinem Start bei den GT Masters auch in der VLN antritt, äußerte sich zu seinem Auto und der Performance nach den Testtagen in Oschersleben optimistisch: “Ja ich bin sehr zufrieden! Das Team hat einen tollen Job gemacht und das Auto war perfekt abgestimmt. Es gab wirklich keinerlei Probleme! Ich hoffe, dass das so bleibt.” Sein Ziel für die kommende Saison: “Ich möchte alle Rennen dieses Jahr mit dem Überfahren der Ziellinie beenden!”
Und natürlich sieht er den Champion für das Jahr 2014 auch in den eigenen Reihen: “Natürlich denke und hoffe ich, dass das Team Callaway Competition wieder die Meisterschaft holt. Ich setze dort auf Daniel Keilwitz.”
Aber das ist bestimmt ein wenig tief gestapelt, denn immerhin teilt sich Patrick das Cockpit mit dem anderen amtierenden Champion, Diego Alessi, und hat damit sicher beste Chancen auf ein optimales Ergebnis in der Saison 2014.
Wir drücken ihm auf jeden Fall die Daumen für seine erste Saison in der “Liga der Supersportwagen”.

Kelvin van der Linde

Kelvin van der Linde

Aufnehmen muss er es dabei unter anderem mit einem dem jungen Talent Kelvin van der Linde aus Johannesburg. Der erst 17 Jahre alte Südafrikaner teilt sich das Cockpit seines Audi R8 LMS Ultra vom Team Prosperias C. Abt Racing mit René Rast und hofft natürlich von dessen Erfahrung zu profitieren. Bei den Testtagen in Oschersleben haben sich die beiden als gutes Team erwiesen, wie uns Kelvin erzählte: “Das Auto war sehr gut, ich hatte keine Probleme. Wir hatten nur eine begrenzte Zeit zum Testen, da es eine Menge Wetteränderungen gab. Aber ich glaube wir sind gut aufgestellt, René und ich sind wirklich ein gutes Team.”

Maro Engel

Maro Engel

Auch Maro Engel wird sich dieses Jahr in den ADAC GT Masters versuchen. Nachdem er im letzten Jahr sein Talent in den V8 Supercars in Australien bewiesen hat, kehr er nun nach Deutschland zurück und wird für das Team ROWE Racing gemeinsam mit Jan Seyffarth einen Mercedes-Benz SLS AMG GT3 um die Kurven lenken. Nach den Ergebnissen der Testtage sieht auch er sich und sein Team ganz vorne mit dabei: “Ich habe großes Vertrauen in das ROWE Team, daher denke ich das wir schon im vorderen Bereich mitmischen werden. Leider hatte Jan durch einen technischen Defekt einen Unfall und somit war unser Test frühzeitig beendet. Bis dahin konnten wir gute Erkenntnisse sammeln und das Auto lief gut.” Wie die Vorbereitung in den letzten zwei Wochen vor Saisonstart für ihn aussah, hat uns Maro auch verraten: „Für mich persönlich steht weiterhin viel Fitnesstraining auf dem Programm um in der bestmöglichen Form nach Oschersleben zu reisen. Die Jungs werden derweil in der Werkstatt Vollgas geben um das Auto ebenfalls perfekt für Oschersleben vorzubereiten.“

Und wir alle können uns ab heute von den Ergebnissen der Vorbereitungen überzeugen lassen.

Es ist endlich soweit: die ADAC GT Masters Saison 2014 startet und nimmt ihren Lauf, ab heute in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben.

sportscar-racing.net wünscht allen Fahrern und Teams bestmögliche Ergebnisse und allen Fans und Motorsportbegeisterten viel Spaß, spannende Rennaction und endlich wieder vollen Sound in den Ohren.

tags: 2014ADAC GT MastersCallaway CompetitionKelvin van der LindeMaro EngelPatrick AssenheimerProsperia C. Abt Racingrowe racingSaison 2014

wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Periode und Brustschmerzen – was kann ich tun?
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Borkum: Aktuelle Wassertemperaturen für die Insel Borkum vor der Deutschen Nordseeküste
wallpaper-1019588
Agatha Singer – Steh Einfach Auf Und Schließ Die Tür
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Valencia: Aktuelle Wassertemperaturen für Valencia (Spanien) am Mittelmeer
wallpaper-1019588
Christian Theiner – Leicht