Grillen | Biermarinade für Schweinefleisch

Grillen | Biermarinade für Schweinefleisch

Seitdem wir in der neuen Wohnung einen großen Gasgriller auf der Terrasse haben nutzen wir ihn jetzt im Sommer auch öfters. Wenn das Kochen nach draußen verlegt wird hat es den positiven Nebeneffekt, dass sich die Wohnung nicht zusätzlich durch die beim Kochen erzeugte Wärme aufheizt.. Eine Marinade die wir entdeckt und auch schon öfters zubereitet haben, ist die Biermarinade. Die Herstellung ist zwar etwas aufwendiger im Gegensatz zu vielen anderen Grillmarinaden, weil die Mischung am Herd ein wenig einreduziert werden muss. Der Arbeitsaufwand bleibt aber überschaubar und in kurzer Zeit hat man eine schmackhafte Marinade zubereitet, die dem eingelegten Fleisch eine leicht herbe Geschmacksnote verleiht. Und falls jetzt die Frage aufkommt, ob man beim Fleisch die Biernote schmecken kann, muss ich ehrlich sagen, ich schmecke es nicht heraus.Der Alkohol verdunstet beim Kochvorgang gänzlich.

Grillen | Biermarinade für SchweinefleischGrillen | Biermarinade für SchweinefleischGrillen | Biermarinade für Schweinefleisch


300 ml helles Bier
2 Knoblauchzehen
50 ml brauner Zucker
4 EL Thymian
1 EL Paprikapulver
1 EL scharfer Senf
4 EL Sojasauce

4-6 Schweinsschopfsteaks

Knoblauch schälen und pressen. Mit Bier und den restlichen Zutaten in einem Topf geben. Aufkochen, auf die Hälfte einkochen lassen. Anschließend etwas überkühlen lassen.

Das Fleisch in die Marinade geben und für ein paar Stunden, am Besten über Nacht, marinieren lassen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte