Gotu Kola Wirkung

Weil Gotu Kola ein Nervenverjünger ist, wird es oft für das Gleichgewicht des Nervensystems empfohlen. Gotu Kola Blatt und Wurzel enthalten Schlüsselkomponenten, die dem Körper helfen, eine gesunde Neurotransmitterfunktion aufrechtzuerhalten, während sie ein normales Maß an geistiger Wachheit und ein gutes Gedächtnis fördern. Gotu Kola unterstützt auch die körpereigene Fähigkeit, sich an vorübergehenden Stress zu gewöhnen.

Gotu Kola Blatt und Wurzel werden seit langem in asiatischen, indischen und anderen einheimischen Kulturen verwendet, um gesunde Haut, Haare und Nägel zu unterstützen. Zahlreiche klinische Studien haben gezeigt, dass Gotu Kola vorteilhafte dermatologische Effekte hat, indem es hilft, das Bindegewebe zu erhalten, das viele der äußeren Oberflächen des Körpers auskleidet, einschließlich der Kopfhaut und der Haut.

Diese unterstützenden Wirkungen beinhalten die Unterstützung der normalen Integrität des Hautgewebes und der Aufrechterhaltung des Bindegewebes, die gesunde Bildung von strukturellen Komponenten des Bindegewebes und die gesunde Keratisierung der Haut. Weil Gotu kola die Gesundheit des Bindegewebes unterstützt, unterstützt es auch die Stärke und Integrität der Blutgefäße, sowie die normale Blutzirkulation.

Gotu Kola Wirkung

Kann helfen, die kognitive Funktion zu steigern.

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2016 verglich die Wirkung von Gotu-Kola-Extrakt und Folsäure bei der Stärkung der kognitiven Funktion nach einem Schlaganfall. Diese kleine Studie bewertete die Auswirkungen in drei Gruppen von Teilnehmern: eine, die 1.000 Milligramm (mg) Gotu Kola pro Tag einnahm, eine, die 750 mg Gotu Kola pro Tag einnahm, und eine, die 3 mg Folsäure pro Tag einnahm.

Obwohl Gotu Kola und Folsäure bei der Verbesserung der allgemeinen Kognition gleich vorteilhaft waren, war Gotu Kola bei der Verbesserung der Gedächtnisleistung effektiver.

In einer anderen Studie analysierte die kognitiven Verbesserungseffekte des Gotu-Kola-Wasserextrakts bei Mäusen. Obwohl sowohl junge als auch alte Mäuse Verbesserungen im Lernen und im Gedächtnis zeigten, indem sie das Morris Wasserlabyrinth benutzten, war der Effekt bei den älteren Mäusen größer.

Nehmen Sie 750 bis 1.000 mg Gotu Kola täglich für bis zu 14 Tage hintereinander ein.

Kann helfen, die Alzheimer-Krankheit zu behandeln

Gotu kola hat die Fähigkeit, das Gedächtnis und die Nervenfunktion zu verbessern, was ihm das Potenzial gibt, die Alzheimer-Krankheit zu behandeln. In der Tat hat eine Studie aus dem Jahr 2012 an Mäusen gezeigt, dass der Gotu-Kola-Extrakt eine positive Wirkung auf Verhaltensanomalien bei Mäusen mit Alzheimer-Krankheit hat.

Der Extrakt wurde auch in Labor- und Tierstudien gezeigt, um einen bescheidenen Effekt auf den Schutz der Gehirnzellen vor Toxizität zu haben. Dies könnte auch die Zellen vor der Alzheimer-assoziierten Plaquebildung schützen.

Es sind jedoch weitere Forschungen notwendig, um genau zu bestimmen, wie Gotu kola zur Behandlung von Alzheimer eingesetzt werden könnte. Wenn Sie daran interessiert sind, es zu Ihrem Behandlungsplan hinzuzufügen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie es verwenden.

Nehmen Sie 30 bis 60 Tropfen Gotu Kola Flüssigextrakt 3 mal täglich. Die Dosierungen können von Hersteller zu Hersteller variieren, also folgen Sie immer sorgfältig den Anweisungen auf der Flasche.

Kann helfen, Angst und Stress zu reduzieren

Forscher in einer Tierstudie fanden heraus, dass Gotu Kola eine Anti-Angst-Wirkung bei männlichen Mäusen hatte, denen 72 Stunden lang der Schlaf entzogen wurde. Schlafentzug kann Angstzustände, oxidative Schäden und Neuroinflammation verursachen.

Mäuse, die Gotu Kola für fünf aufeinanderfolgende Tage erhielten, bevor sie einem Schlafentzug unterzogen wurden, zeigten signifikant weniger ängstliches Verhalten. Sie hatten auch eine bessere Bewegungsaktivität und weniger oxidative Schäden.

Ein Bericht aus 2013 von über Heilkräutern gegen Angstzuständen kam ebenfalls zu dem Schluss, dass Gotu kola eine Wirkung gegen Angstzustände hat. Allerdings ist mehr Forschung erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Nehmen Sie 500 mg Gotu Kola Extrakt zweimal täglich für bis zu 14 Tage hintereinander. Kann bis zu 2.000 mg pro Tag in Fällen von extremen Ängsten einnehmen.

Kann als Antidepressivum wirken

Die positive Wirkung von Gotu kola auf die Gehirnfunktion kann es auch zu einem wirksamen Antidepressivum machen.

Ein Review unterstützt diese Erkenntnisse, zum Teil aufgrund einer Studie mit 33 Personen mit generalisierter Angststörung. Die Teilnehmer wurden gebeten, Gotu Kola anstelle ihrer antidepressiven Medikamente für 60 Tage zu nehmen. Die Teilnehmer berichteten über eine Abnahme von Stress, Angst und Depression.

Eine andere Studie, die in der Übersicht besprochen wurde, bewertete die Wirkung von Gotu Kola bei Ratten, die chronisch depressiv waren. Das pflanzliche Heilmittel hatte einen positiven Effekt auf bestimmte Elemente der Verhaltensdepression, einschließlich Körpergewicht, Körpertemperatur und Herzfrequenz.

Nehmen Sie 500 mg Gotu Kola zweimal täglich für bis zu 14 Tage in Folge. Bis zu 2.000 mg pro Tag können während Zeiten der Intensivierung der Depression genommen werden.

Kann die Durchblutung verbessern und Schwellungen reduzieren

Eine Studie von fand heraus, dass Gotu Kola Flüssigkeitsansammlungen, Knöchelschwellungen und Durchblutungsprobleme bei Flügen, die länger als drei Stunden dauern, reduzieren kann.

Teilnehmer mit einer leichten bis mittelschweren oberflächlichen Venenerkrankung mit Krampfadern wurden gebeten, Gotu Kola zwei Tage lang vor ihrem Flug, am Tag ihres Fluges und am Tag nach ihrem Flug einzunehmen.

Die Forscher fanden heraus, dass die Teilnehmer, die das Präparat einnahmen, signifikant weniger Flüssigkeitseinlagerungen und Knöchelschwellungen aufwiesen als diejenigen, die dies nicht taten.

Ältere Forschung hat auch gezeigt, dass Gotu Kola bei der Behandlung von Krampfadern hilfreich sein kann. Dies könnte daran liegen, dass Gotu kola eine positive metabolische Wirkung auf das Bindegewebe der Gefäßwand hat.

Nehmen Sie dreimal täglich 60 bis 100 mg Gotu-Kola-Extrakt ein, eine Woche lang, vor und nach jedem Flug. Sie können die betroffene Stelle auch mit einer topischen Creme mit 1% Gotu-Kola-Extrakt einmassieren.

Wie man einen Hautpflastertest durchführt: Es ist wichtig, einen Patch-Test durchzuführen, bevor Sie ein topisches Medikament verwenden. Reiben Sie dazu eine zentimetergroße Menge auf die Innenseite Ihres Unterarms. Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden keine Irritationen oder Entzündungen feststellen, sollte die Anwendung an anderer Stelle sicher sein.

Kann helfen, Schlaflosigkeit zu lindern

Angesichts seiner Fähigkeit, Angst, Stress und Depression zu behandeln, kann Gotu Kola auch verwendet werden, um die Schlaflosigkeit zu behandeln, die manchmal diese Bedingungen begleitet. Einige betrachten dieses pflanzliche Heilmittel als eine sichere Alternative zu verschreibungspflichtigen Medikamenten zur Behandlung von Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen.

Obwohl ältere Forschungen darauf hindeuten, dass Gotu Kola bei der Behandlung von Schlafstörungen helfen kann, sind zusätzliche Studien notwendig, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Nehmen Sie 300 bis 680 mg Gotu-Kola-Extrakt 3 mal täglich für bis zu 14 Tage hintereinander ein.

Kann helfen, das Auftreten von Dehnungsstreifen zu reduzieren

Laut einer Überprüfung kann Gotu Kola das Auftreten von Dehnungsstreifen reduzieren. Terpenoide in gotu kola gefunden werden geglaubt, um die Kollagenproduktion im Körper zu erhöhen. Dies kann dazu beitragen, die Bildung neuer Dehnungsstreifen zu verhindern und die Heilung bereits vorhandener Streifen zu unterstützen.

Tragen Sie mehrmals täglich eine Creme mit 1% Gotu-Kola-Extrakt auf die betroffene Stelle auf.

Wie man einen Hautpflastertest durchführt: Es ist wichtig, vor der Anwendung eines topischen Medikaments einen Patch-Test durchzuführen. Reiben Sie dazu eine zentimetergroße Menge auf die Innenseite Ihres Unterarmes. Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden keine Irritationen oder Entzündungen verspüren, sollte es sicher sein, es an anderer Stelle zu verwenden.

Kann die Wundheilung fördern und die Narbenbildung minimieren.

Forscher fanden in einer Studie aus dem Jahr 2015 an Ratten heraus, dass ein Wundverband, der Gotu Kola enthielt, heilende Effekte auf mehrere Arten von Wunden hatte. Dazu gehörten saubere Schnitte von scharfen Gegenständen, gezackte Risse, die durch stumpfe Gewalteinwirkung verursacht wurden, und infiziertes Gewebe.

Obwohl vielversprechend, sind weitere Forschungen notwendig, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Tragen Sie mehrmals täglich eine Salbe mit 1% Gotu-Kola-Extrakt auf die betroffene Stelle auf. Wenn die Wunde tief oder schwer ist, konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt.

Wie man einen Hautpflastertest durchführt: Es ist wichtig, einen Patch-Test durchzuführen, bevor Sie ein topisches Medikament verwenden. Reiben Sie dazu eine zentimetergroße Menge auf die Innenseite Ihres Unterarms. Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden keine Irritationen oder Entzündungen verspüren, sollte es sicher sein, es an anderer Stelle zu verwenden.

Kann helfen, Gelenkschmerzen zu lindern

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Gotu Kola können bei der Behandlung von Arthritis hilfreich sein.

In der Tat, eine Studie über Kollagen-induzierte Arthritis bei Ratten fand heraus, dass die orale Verabreichung von Gotu Kola Gelenkentzündungen, Knorpelerosion und Knochenerosion reduzierte. Seine antioxidative Wirkung hatte auch einen positiven Effekt auf das Immunsystem.

Nehmen Sie 300 bis 680 mg Gotu-Kola-Extrakt dreimal täglich, bis zu 14 Tage hintereinander, ein.

Kann eine entgiftende Wirkung haben

Neuere Forschungen befassen sich mit der Wirkung von Gotu kola auf Leber- und Nierentoxizität.

Laut einer Tierstudie, kann Gotu Kola verwendet werden, um die toxischen Nebenwirkungen des Antibiotikums Isoniazid zu unterdrücken. Isoniazid wird zur Behandlung und Prävention von Tuberkulose eingesetzt.

Ratten wurden 30 Tage lang 100 mg Gotu Kola gegeben, bevor ihnen das Antibiotikum verabreicht wurde. Diese Ratten erlebten insgesamt weniger Toxizität. Die Ratten, die eine Leber- und Nierentoxizität erfahren haben, kehrten nach der Gabe von Gotu Kola zu fast normalen Werten zurück.

Weitere Forschung ist notwendig, um diese Ergebnisse zu erweitern.

Nehmen Sie 30 bis 60 Tropfen Gotu Kola Flüssigextrakt 3 mal täglich bis zu 14 Tage am Stück ein. Die Dosierungen können je nach Hersteller variieren, also folgen Sie immer sorgfältig den Anweisungen auf der Flasche.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4908235/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4764102/
https://www.hindawi.com/journals/ijad/2012/381974/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26848139/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23653088/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4975583/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11666121/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2150405/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10711131/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3834700/
https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S037851731500486X?via%3Dihubhttps://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25484009/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27701138/

Titelbildquelle: Bild von Beverly Buckley auf Pixabay

Verwandte Beiträge

  • Gotu Kola Wirkung

    Cupuacu Wirkung

    Der Amazonas-Regenwald beheimatet Dutzende von einzigartigen Nahrungsmitteln, von denen einige in den Vereinigten Staaten und...

  • Gotu Kola Wirkung

  • Gotu Kola Wirkung

    Guayusa Wirkung

    Guayusa-Tee ist ein koffeinhaltiges Kräutergetränk, das häufig in Südamerika, insbesondere in Ecuador, getrunken wird. Der...


wallpaper-1019588
Headset mit gutem Mikrofon
wallpaper-1019588
COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie
wallpaper-1019588
[Manga] Jujutsu Kaisen [1]
wallpaper-1019588
HP X27i 2K – 144 Hz GAMING MONITOR Test