Goldfrapp: Touché!

Goldfrapp: Touché!Das ist schon irgendwie speziell: Da rezensiert man das letzte, so wunderbare Album "Silver Eye" des britischen Duos Goldfrapp und gibt ganz am Ende den Herren von Depeche Mode noch eine mit, so und nicht anders habe zeitgemäßer Synthpop zu klingen. Und was macht Alison Goldfrapp? Singt für die Deluxe-Edition ihres Albums, die am 6. Juli bei Mute Records erscheinen wird, de Track "Ocean" nochmals als Duett mit Dave Gahan ein. Touché!

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen