Golden Earring – seit 50 Jahren auf der Bühne

Die Gruppe „Golden Earring“ (vormals „Tornadoes“) wurde 1961 in Holland gegründet und ist damit neben den „Rolling Stones“, eine der am längsten bestehenden Rockbands der Welt.

Der Name der Band rührt von einem Song Marlene Dietrich´s her, die 1948 einen Titel gleichen Namens in einem ihrer Filme sang.

Das erste Album erschien 1965 und enthielt bereits einen Titel, der in den Niederlanden in die Charts einzog.

Der internationale Erfolg stellte sich erst nach einer Umbesetzung der Band ab ca. 1967 ein.

Seitdem hat sich an der Formation ( u.a. George Kooymans, Barry Hay, Ceasar Zuiderwijk) nichts mehr geändert.

„Radar Love“ brachte 1973 den wirklichen Durchbruch für die Gruppe; der Song platzierte sich in vielen Ländern weit vorn in den Hitparaden; kam beispielsweise in Deutschland bis auf Platz 5).

1969 schon machten „Golden Earring“ als erste europäische Band eine Tour durch die USA.

Weitere Erfolge der Gruppe sind „Back Home“, „Buddy Joe“ und „Eight Miles High“.

Auch heute noch ist die Konzerttätigkeit der Band ungebrochen.

 



wallpaper-1019588
Jänner-Review: Be authentic, not unique!
wallpaper-1019588
Abgrenzung, Selbstbehauptung und das Bilden deiner eigenen Meinung machen Dich attraktiv als Mann
wallpaper-1019588
Plastikmüll Zahlen, Fakten & Studien 2017/2018
wallpaper-1019588
Leon und ich fliegen alleine in den Urlaub
wallpaper-1019588
Zur Abwechslung mal kein „Geliebter“ im Schrank versteckt
wallpaper-1019588
Seehofer lässt Grenzkontrollen zurückfahren
wallpaper-1019588
Impressionen Sieben Rila-Seen
wallpaper-1019588
Bilk: Geradeaus