Gnocchi- Gemüseauflauf

Gnocchi:
750 g mehlige Kartoffeln
1 Ei
wenig Salz
200-250 g Mehl

Gemüse:
1 Zucchini, würfeln
1 gelbe Peperoni, würfeln
1 rote Peperoni, würfeln
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehen, gepresst

Sauce:
1 Büchse Tomatenwürrfel
2 EL Tomatenpuree
Italienische Gewürzkräuter

200 g geriebener Käse
Olivenöl

Für die Gnocchi die Kartoffeln mit der Schale kochen, schälen, durch das Passe-vite treiben.
Auskühlen lassen. Ei darunter mischen und so viel Mehl darunter mischen, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.
Fingerdicke Rollen formen. Schräg in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Einzeln mit Daumendruck über die Zinken einer Gabel abrollen. Auf ein bemehltes Tuch legen.
Salzwasser zum Kochen bringen, Gnocchi portionenweise darin ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Abgetropft in einer vorgewärmten Schüssel zugedeckt warm halten.
Gemüse mit den Gnocchi mischen, Tomatensauce darüber verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 40-45 Minuten kochen.


wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Produkte bei Kaufland von K-free
wallpaper-1019588
Tag des Querbinders – National Bow Tie Day in den USA
wallpaper-1019588
Meditation für Geist und Seele
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Liz und der Blaue Vogel: Neue Details zur Disc-Veröffentlichung + Vorbestellung möglich
wallpaper-1019588
🌺🌼Beim letzten @craftdate_hamburg war ich fleißig und hab noch eine Geburtstagskarte gelettert. Merke schon dass ich recht eingerostet bin aber die Kristalle mag ich. . . #illustration #traditionalart #aquarellegallery #drawing #aquarell #illo #waterco...
wallpaper-1019588
Is this a Zombie? – Extra des ersten Volumes vorgestellt
wallpaper-1019588
Angeloid – Sora no Otoshimono: Veröffentlichungstermin des ersten Volumes bekannt