Glutenfreie Zucchini Cupcakes

Heute zeigen wir euch ein einfaches, schnelles und außergewöhnliches Cupcake Rezept.
Das tolle daran, jeder kann die Zucchini Cupcakes genießen, sie sind glutenfrei.

Die Zucchini machen die kleinen Törtchen herrlich saftig! Einfach das ideale Rezept für Gemüsemuffel!

Zutaten glutenfreie Zucchini Cupcakes (für 12 Stück)

  • 2 Eier
  • 100 g Rohrzucker
  • 60 ml Öl
  • 2 EL Joghurt
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Teff-Mehl
  • 50 g Maismehl
  • 50 g Reisehl
  • 75 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 P. Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 250 g Zucchini
  • 3 EL Schokoladenraspel
  • Schokolade (für das Topping)

Zubereitung glutenfreie Zucchini Cupcakes

Ein Cupcakeblech fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 175 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eier, Zucker, Öl, Joghurt und Salz miteinander verrühren. Mehle, Backpulver, Natron und die Gewürze trocken mischen.

Esslöffelweise unter die Eicreme rühren. Die Zucchini abspülen und fein raspeln. Mit den Schokoraspeln unter den Teig heben. Die Cupcakes im heißen Backofen 30 Minuten backen. Nach Belieben mit einem Tupfer zerlassene Schokolade ganieren.

Koch

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Ernährungsberaterin Andrea Hiller.

Note: There is a rating embedded within this post, please visit this post to rate it.

Dieser Beitrag Glutenfreie Zucchini Cupcakes erschien zuerst auf Cupcake Dreams von Katharina. Cupcake Dreams - Leckere Cupcakerezepte und süße Träume