Global 2000: Schenk mir dein Problem

Wien (OTS/Culinarius) Die GLOBAL 2000 Initiative sucht Restaurants, die nachhaltiger werden um so Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen und öffentliches Bewusstsein für nachhaltige Betriebe zu schaffen.

Mit dem Projekt ‘Schenk mir Dein Problem’ bringen wir ab Februar fünf Unternehmen mit GLOBAL 2000 Nachhaltigkeits-ExpertInnen und rund 20 jungen, motivierten Studierenden zusammen, um Lösungen für kleinere und größere Umwelt-Probleme des Tagesgeschäfts zu finden”, erzählt Johannes Frauscher, “Schenk mir dein Problem”-Projektleiter bei der österreichischen Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000. Bisher hat GLOBAL 2000 gemeinsam mit Studenten bereits erfolgreich nachhaltige Lösungen für Betriebe gefunden, wie z.B. für Toni’s Freilandeier. Seit kurzem beschäftigt sich das Projekt nun speziell mit der Gastronomie-Branche.

Fünf Gastronomie-Betrieben mit Küchenbetrieb in Wien oder Wien Umgebung, die sich im Bereich Nachhaltigkeit oder grüne Gastronomie engagieren wollen oder es bereits tun, wird GLOBAL 2000 so von Februar bis Juli 2015 helfen. Ziel ist es dabei, die Expertise der Umweltschutzorganisation, die Motivation und Kreativität der Studierenden sowie den Willen zur Weiterentwicklung der Unternehmen zu nutzen, um konkrete “Best Practice”-Maßnahmen für eine nachhaltige Gastronomie zu schaffen. “Österreichische Restaurants sind stetigem Wandel ausgesetzt und immer mehr Betriebe setzen dabei zunehmend auf Nachhaltigkeit. Genau hier setzen wir mit dem Projekt ‘Schenk mir dein Problem’ an”, so Johannes Frauscher abschließend.

Fotocredit: jbloom


wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm
wallpaper-1019588
Bluetooth Adapter für Autoradio
wallpaper-1019588
Vietnamesische Sommerrollen – gesunde Leckerei für heiße Tage
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 17.08.2019
wallpaper-1019588
Stampin`Up! Adventskalender basteln
wallpaper-1019588
Schnellfähre Pinar del Río läuft vor Dénia auf Grund