Get Off My Cloud

Wolken. Diese tuffigen Wattebäuschchen, die immer anders aussehen. In der Morgenröte, am Abendhimmel oder nach dem Regen. Ob im Frühling oder im Herbst, am Meer oder in den Bergen. Ich liebe sie und photographiere sie, wann immer ich kann. Jetzt häufiger dank meines iPhones. Mit meinen Wolkenbildern starte ich heute eine neue Unterrubrik von Mademoiselle Tinkabell und zwar mit den Wolken am Himmel von Westerland auf Sylt. Die Photos habe ich im Herbst 2009 geschossen. Das Erste hat mir der Spätsommer am frühen Morgen geschenkt. Mein Freund hat noch geschlafen, ich habe den wunderschönen Himmel gesehen und mich leise herausgeschlichen. Die morgendliche Ruhe, die frische Luft, der Himmel und ich. Im Hintergrund seht Ihr die Kurpromenade von Westerland.

Get Off My Cloud

Hier lugt das Licht hinter den Wolken hervor.

Get Off My Cloud

Die nächsten beiden Bilder habe ich am Abend nach dem Regen kurz vor Sonnenuntergang gemacht… Licht wie Glut.

Get Off My Cloud

Get Off My Cloud

Und welche Naturphänomene machen Euch glücklich?

(Fotos: Mademoiselle Tinkabell)



wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Homosexualität / Matthias Matussek interviewt homophoben Bruder im Geiste
wallpaper-1019588
Red Sea Ain Sokhna Classic 2018
wallpaper-1019588
helfen
wallpaper-1019588
Noch eine Explosionsbox
wallpaper-1019588
Euer Lieblingsrezept zur Grillsaison: Orientalischer Couscous Salat – glutenfrei, mit Hirse
wallpaper-1019588
Motéma Music (NY) veröffentlicht viertes Album „Listen to the Music“ des Projekts Playing for Change // Albumtrailer + 4 Videos + full Album stream
wallpaper-1019588
Filmconfect Anime veröffentlicht Trailer zu DANGANRONPA 3 Future Arc Vol. 1