Gesunde Füße – Natürliche Fußpflege

avatar_manuela.jpg

Posted in  Natur pur, Natürlich gesund On Montag, 20. Januar 2014 Comments: Keine Kommentare vorhanden.

Download Artikel als PDF

Gesunde Füße – Natürliche Fußpflege

Gerade in den Wintermonaten haben Füße oft zu leiden. Sie stecken oftmals den ganzen Tag in Schuhen und dürfen nur selten einmal aufatmen. Dabei tragen sie Tag für Tag und Schritt für Schritt unser ganzes Gewicht. Wie empfindlich Füße sind, merkt man oft erst dann, wenn der Fuß durch Überlastung schmerzt, schmerzhafte Druckstellen entwickelt, oder die gereizte, entzündete Haut mehr Pflege einfordert.

Sie sind der Körperteil, der am weitesten vom Kopf entfernt liegt, und oftmals trifft hier durchaus zu „aus den Augen, aus dem Sinn“. Die Füße werden meist gerade so eben in das tägliche Grundreinigungs- und Pflegeprogramm mit einbezogen, gerade Leute, die tagsüber viel auf den Beinen sind, Frauen, die hohe Schuhe tragen oder Menschen, die orthopädische Einlagen benötigen tun gut daran, ihre Füße besonders gut zu pflegen.

fußpflege

Quelle: (*) Fotolia

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Füße gesund und belastbar erhalten.

Wohltuende Fußbäder am Abend: ein Fußbad in angenehm warmem Wasser entspannt nicht nur die Füße, sondern den ganzen Körper. Ein paar Tropfen Oliven- oder Mandelöl im Wasser pflegen zudem die empfindliche Haut an den Füßen. Wer möchte, kann ein paar Tropfen ätherische Öle mit ins Wasser geben. Besonders Rosmarin eignet sich gut für Fußbäder, denn er regt die Durchblutung an und regeneriert müde Füße.

fußpflege

Quelle: (*) Fotolia

Behandlungen mit Rosskastanienextrakt: Rosskastanienextrakt ist ein Jahrhunderte altes Mittel, das den Rückfluss des Bluts in den Venen anregt. Sie können das Extrakt entweder pur in Richtung Herz in raschen Bewegungen auf die Haut reiben, oder es gibt im Handel auch fertige Gels mit Rosskastanienextrakt, die auf Füße und untere Waden aufgetragen werden können. Dort sorgen sie für Entspannung und neue Vitalität der Füße.

fußpflege Rosskastanie
By Manecke (Eigenes Werk) [GFDL http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html, CC-BY-SA-3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ or CC-BY-SA-2.0-de http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/deed.en], via Wikimedia Commons

Passende Schuhe: alle noch so guten Mittel und Bäder nützen nur wenig, wenn man den ganzen Tag in zu engen, drückenden oder scheuernden Schuhen herumlaufen muss. Schlecht sitzende Schuhe sind eine wahre Zumutung für die Füße. Nehmen Sie sich daher beim Schuhkauf Zeit zum Anprobieren und kaufen Sie nur hochwertige Schuhe mit einem guten Fußbett.

fußpflege gute schuhe
By Sven Teschke (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0-de http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en], via Wikimedia Commons

Einlagen: Im Handel gibt es eine Reihe von Einlagen für die verschiedensten Zwecke. Achten Sie jedoch beim Schuhkauf darauf, dass dickere Einlagen den Schuh enger werden lassen, und dadurch ein gut passender Schuh drücken könnte. Geleinlagen dämpfen die Tritte zusätzlich, was sich vor allem für Personen eignet, die viel gehen müssen, wie zum Beispiel Kellner, oder auch für Sportler. Antibakterielle Einlagen, oft mit Aktivkohle ausgestattet, sorgen für ein Klima im Schuh, das ein Ansiedeln von Bakterien und auch Pilz verhindert. Leder- oder Filzeinlagen sind atmungsaktiv und saugen Schweiß auf, so dass der Fuß im Schuh trocken bleibt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit.

Wir empfehlen Ihnen auch den Beitrag Fußpflege – Füße richtig pflegen.

Für Fragen, Anregungen, Lob, Kritik, Erfahrungsberichte, etc. stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzlichst Manuela und Arno Richter


wallpaper-1019588
Pokemon Karmesin & Purpur vs. Legenden Arceus – was ist neu?
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol: Alle Infos zum kommenden Horror Spiel
wallpaper-1019588
13 Sentinels: Aegis Rim Stream zum 3. Jubiläum angekündigt
wallpaper-1019588
[Comic] Fantastic Four – Die Geschichte eines Lebens