Geschmäcker ändern sich

Geschmäcker ändern sich
In einem meiner letzten Beiträge habe ich ja bereits erwähnt, dass mein Geschmack sich ändert und mir ist aufgefallen, dass ich tatsächlich eine ganze Liste füllen könnte. Deshalb habe ich es spontan auch einmal gemacht! Hier meine Top 10 der “Geschmacksänderungen” :D
1. Früher habe ich liebend gerne hohe Schuhe getragen. Jetzt sind bequeme Sneaker meine Begleiter. Nichts geht über flache Schuhe!
2. Als ich bei meiner Tante war, habe ich Oliven in einem Salat probiert. Und sie haben mir geschmeckt. Das erste Mal seit 18 Jahren.
3. “Dunkler Lippenstift steht mir nicht, nein der steht mir nicht, nein…Oh der steht mir ja doch!”
4. Lange Fingernägel…früher ein Tabu, da ich Gitarre gespielt habe. Dann waren die Nägel aus Gewohnheit immer kurz und jetzt mag ich lange Fingernägel, aber beim Schreiben empfinde ich sie immer noch als ein wenig störend.
5. iPhone? Nein, danke! Und jetzt bin ich glückliche und zufriedene iPhone-Besitzerin.
6. “Nichts geht über glatte Haare” – Jetzt liebe ich Locken und trage meine Haare auch am liebsten so!
7. “Dunkles AMU? Auf keinen Fall, das sieht scheußlich an mir aus!” Mittlerweile trage ich es regelmäßig :)
8. Schwarze Oberteile…Ich dachte immer sie machen mich blass, aber wenn man von Natur aus blass ist, ist es auch egal, welche Farbe das Oberteil hat :D
9. Zwiebeln habe ich früher immer zur Seite gelegt, jetzt verkrafte ich einige im Salat und gebraten schmecken sie sowieso!
10. Tiermuster waren für mich immer ein No-Go bei Kleidung. Jetzt kann das ein oder andere Teil ruhig mit einem solchen Muster auffallen.
Inwiefern haben sich eure Geschmäcker geändert? Was war früher ein No-Go und jetzt eine eurer liebsten Sachen? :)

Bloglovin | Facebook | Instagram

wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Rechtsextremismus auf der Frankfurter Buchmesse?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – The World