Germany`s next Topmodel: Mädels glänzen mit dem "Ombre"-Look!

Nächste Woche heißt es bei GERMANY`S NEXT TOPMODEL: Großes Umstyling!
Wir sind auf die Styling-Ergebnisse gespannt.
Bis dahin möchten wir uns die bisherigen Looks der aktuellen Teilnehmerinnen etwas genauer anschauen.
Was uns dabei aufgefallen ist: Ganz viel langes Haar und der "Ombre"-Look!
Die Mädels liegen damit voll im Trend. Viele Promis setzen derzeit den Ombre-Look um, wie z.B. Drew Baarymore und S.J. Parker.

Germany`s next Topmodel: Mädels glänzen mit dem

Traumhaft hübsche Mädels sind auch dieses Jahr dabei!
Foto: Oliver S. ProSieben: Link


Aber, was ist genau der "Ombre"-Look?
Ombre kommt aus dem französischen und heißt soviel wie "Schatten".
Als Friseur setzen wir den Ombre-Look durch einen gestuften Schnitt und gefärbtes Haar um.
Ganz neu ist der Trend nicht, dennoch erwarten wir,  dass sich dieser Trend im Frühjahr und Sommer durchsetzen wird.
Durch die unterschiedlichen Schattierungen, Farbverläufe und Abstufungen wirkt der Ombre-Look verspielt, ohne dabei an natürlicher Ausstrahlung einzubußen. Denn es ist weniger der plakative Ausdruck der heute gefragt ist, vielmehr die verträumte Natürlichkeit, welche perfekt im Ombre-Look zur Geltung kommt.
Besonders dünnes Haar wirkt durch den Ombre-Look dichter und voluminöser. Zwar handelt es sich dabei nur um eine optische Täuschung, der Effekt ist aber vorhanden.
Unterschiedliche Farbverläufe und Schattierungen lassen die Trägerin jünger wirken. Vielleicht ist das das Geheimnis um den heißbegehrten Ombre-Look, denn wer möchte nicht jünger und natürlicher wirken?
Wir sind begeistert vom Ombre-Look!
Liebe Grüße,
Ihre FRISEURE HAIRLICH