Gelesen

“I sleep in Hitler’s Room” oder zu Deutsch “Allein unter Deutschen” von Tuvia Tenenboum – Spannend, herausfordernd, provokativ und polemisch. Wäre ich Deutsche, hätte mich diese Lektüre wohl ziemlich vor den Kopf gestossen, aber auch sehr nachdenklich gemacht.

“Die Teilacher” von Michel Bergmann und weil mich dieses Weihnachtsgeschenk so begeistert hat, schenkte ich mir gleich darauf die Fortsetzung “Machloikes”.

“Schantall, tu ma die Oma winken!” von Kai Twilfer – Ich hoffe inbrünstig, dass diese Tragikomödie fiktiver ist, als der Autor einen glauben macht. Natürlich habe ich dennoch Tränen gelacht.

“Der Hundertjährige, der aus dem Fe…”, sorry, weiter bin ich leider nicht gekommen, eine derart konstruierte Geschichte halte ich nicht über 413 Seiten aus. Okay, ich weiss, mit dieser Aussage bringe ich jetzt ganz viele begeisterte Leser und auch einige Freunde gegen mich auf und ja, meine Liebe, du bekommst jetzt dann endlich dein Buch zurück, ich muss nur endlich daran denken, es dir zu bringen.

Das ist mir jetzt richtig peinlich: “Safe Haven” von Nicholas Sparks. Zu meiner Verteidigung kann ich nur sagen, der Film ganz in Ordnung war, dass frau wohl nicht umhin kommt, irgendwann in ihrem Leben einen Sparks in die Finger zu kriegen und dass ich leider auch schon Schlechteres gelesen habe. Allerdings auch schon sehr viel Besseres.

“The Rosie Project” – Erst wollte ich dem Roman von Graeme Simsion ja nicht kaufen, weil mir Bücher, die über allen grünen Klee gelobt werden, suspekt sind. Ich hab’s dann trotzdem gekauft, innert kurzer Zeit verschlungen, immer wieder lauthals gelacht und am Schluss gedacht, dass es auf weiten Strecken ein wirklich tolles Buch ist, das zum Ende hin leider ziemlich ausfranst.

Okay, da gab es noch ein paar weitere, einige ganz gut, andere eher seicht und zwei oder drei, bei denen man sich fragt, weshalb sich überhaupt eine(r) die Mühe genommen hat, diesen Mist aufzuschreiben.

20140206-005857.jpg


wallpaper-1019588
Navi Test: Die besten Navis 2022
wallpaper-1019588
[Manga] Tokyo Revengers [1]
wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten