Geheimtipp: Havanna

Dass sich das karibische Juwel Kuba mit seinen unvergleichlichen Charme in letzter Zeit zu einem der beliebtesten Traumziele überhaupt entwickelt hat, ist nicht unbekannt. Doch was genau macht diese Insel so einzigartig? Was ist der Grund dafür, dass so viele Menschen nach Kuba reisen möchten?
In unseren heutigen Artikel möchten wir Ihnen genau diese Fragen beantworten und versuchen, Ihnen den Zauber Kubas und vor allem Havannas ein Stück weit in Ihre eigenen vier Wände zu bringen.

Platz der Kathedrale, Havanna, Kuba © Cubanisches Fremdenverkehrsamt

Platz der Kathedrale, Havanna, Kuba © Cubanisches Fremdenverkehrsamt

„Villa San Cristóbal de La Habana“ oder auch einfach nur „La Habana“ ist die Hauptstadt der Republik Kuba, die größte Metropole in der Karibik und versprüht einen ganz besonderen Charme. Denn in der nostalgischen Stadt, die im Norden an den Atlantischen Ozean grenzt und im Jahre 1519 von den Spaniern gegründet wurde, ist bis heute ein pikantes Gemisch zwischen karibischer, afrikanischer und europäischer Kultur zu spüren. In Betracht dieses kulturellen Gemisches kann man sagen, dass es sozusagen ein Erbe der zahlreichen Einflüsse auf Kuba und vor allem auf Havanna darstellt. Ein Beispiel für dieses Erbe ist ganz klar die Zeit der spanischen Kolonie. Denn durch die günstige Lage der kubanischen Hauptstadt entwickelte sich diese schon früh zum kulturellen Zentrum und zur wichtigsten Hafenstadt für die Spanier, da sie sich von dort aus ohne Probleme weiter nach Nordamerika ausbreiten konnten. Hinsichtlich dessen wird die Altstadt Havannas bis heute noch von kolonialen Bauten geprägt, was ein bedeutender Teil der pulsierenden und lebendigen Stadt ist.
Im Allgemeinen bietet die Altstadt Havannas, die im Jahre 1982 unter das UNESCO Weltkulturerbe gestellt wurde, eine unbeschreibliche Bandbreite an Entdeckungsmöglichkeiten. Denn neben den kolonialen Bauten wird die Altstadt „La Habana Vieja“ aufgrund der wechselvollen Geschichte Kubas zusätzlich von vielen anderen Baustilen aus der Neuen Welt geprägt. So ist ein Spaziergang durch die Gassen, Plätze und Promenaden in Havanna ein richtiges Highlight.
Andere Highlights in der Hauptstadt sind beispielsweise eine Oldtimertour am Meer, ein Barbesuch mit Salsa und Rum, eine Besichtigung des prachtvollen Gebäudes des Kapitols oder das Flanieren auf der Plaza de Armas, dem ältesten Platz Havannas, der bekannt für seinen Open-Air-Markt und bis heute ein beliebter Treffpunkt unter Einheimischen ist. Und keine Sorge, diese Tipps sind erst der Anfang, denn wie oben schon erwähnt, kann man in Havanna in jeder Ecke etwas entdecken. Doch würden wir alle Sehenswürdigkeiten in unseren Artikel packen, wäre es ein halber Roman und Sie hätten auf ihrer Reise durch Havanna nichts mehr zu entdecken.

Haben wir mit unseren Artikel nun ihre Reise- und Entdeckungslust angefacht, dann sollten Sie sich auf jeden Fall die folgenden Reisen anschauen:


Kuba Häuser in Camagüey (© Cubanisches Fremdenverkehrsamt)

Kuba Häuser in Camagüey (© Cubanisches Fremdenverkehrsamt)

Große Kuba-Rundreise (2)

Ausgehend von der einzigartigen Hauptstadt Havanna und dem wunderschöne Viñales-Tal bietet ihnen dieser Reise die Möglichkeit Kuba in seiner ursprünglichsten und lebensfrohen Art und Weise kennenzulernen.


Kuba Jardines del Rey - Seesterne (© Cubanisches Fremdenverkehrsamt)

Kuba Jardines del Rey – Seesterne (© Cubanisches Fremdenverkehrsamt)

Lebensfreunde und Karibik pur

Ein Abenteuer abseits des Tourismusstroms? Natürlich gibt es das! Denn mit der Reise „Lebensfreude und Karibik pur“ haben Sie die Möglichkeit das karibische Juwel abseits der ausgetrampelten Tourismuspfade zu entdecken.


unterwegs-in-havanna (© Cubanisches Fremdenverkehrsamt)

unterwegs-in-havanna (© Cubanisches Fremdenverkehrsamt)

Cuba autentica

Im Rahmen der 16-tägigen Reise durch Kuba erfahren Sie nicht nur sehr viel über die schönen Städte, sowei die atemberaubende Landschaft, sondern haben die einzigartige Chance in Kontakt mit der cubanischen Bevölkerung zu treten und so die Lebensfreude für welche Kuba so bekannt ist hautnah zu erleben.

Tagged as: Havanna, Karibik, Kuba, Lateinamerika, UNESCO-Weltkulturerbe


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?