Gegrillter Pfirsich mit Amarettini

Beim Grillen darf natürlich auch das Dessert vom Grill nicht fehlen! Bei uns gibt es oft Bananen mit Schokolade jetzt gabs aber mal was anderes nämlich Pfirsiche mit aromatischen Amarettinikeksen obendrauf :-) Die Pfirsiche sind nach dem Grillen schön weich und saftig und harmonieren gut mit den Amarettini.
Gegrillter Pfirsich mit Amarettini
Hier das Rezept für 4 Portionen:
Zutaten:
ca. 80g Amarettini50g weiche Butter2 Pfirsiche
4 Stücke Alufolie
Gegrillter Pfirsich mit AmarettiniZubereitung:
Amarettini zerbröseln. In einer Schüssel mit der Butter zu Streusel verkneten. Die Pfirsiche waschen, halbieren und den Kern entfernen. Je eine Pfirsichhälfte auf ein Alufolienstück legen. Die Amarettinistreusel auf den Pfirsichen verteilen. Die Alufolie zu kleinen Päckchen verschließen. Die Pfirsichpäckchen mit den Streusel nach oben auf dem Grill ca. 10 Minuten backen. Päckchen öffnen und auf einem Teller anrichten!
Gegrillter Pfirsich mit Amarettini
Dazu passt: Vanilleeis
Viel Spaß beim Nachmachen!

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte