gefüllte Kohlrabi mit Gemüsereis und Hefeschmelz

Wenn mir jemand freundlicherweise Gemüse mitbringt, dann verarbeite ich es auch gleich. Dieses Mal waren es Kohlrabi.

Da ich nicht viel zuhause hatte, habe ich sie einfach mit Reis und Gemüse gefüllt und mit einer würzigen Hefeschmelz-Soße serviert. Meine Gäste wollen immer Soßen haben. Sie lieben Soßen. Und ich auch.

Für zwei Portionen mit Beilage:
2 Kohlrabi
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 rote Paprika
1 Hand voll Petersilie
1 rote Chili
1 kleine Tasse Naturreis
1 EL Öl
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, süßes Paprikapulver

Für die Hefeschmelz-Soße:
2 EL Margarine
3 TL Mehl
125 ml Wasser
4 EL Hefeflocken
1 EL Mandelmus
Salz
Pfeffer

Zuerst wird der Kohlrabi geschält. Dann wird der Boden gerade geschnitten und ein Deckel abgeschnitten.

Da ich kein entsprechendes Küchenwerkzeugt besitze, musste ich die Kohlrabi mit Messer und Löffel aushöhlen. Dafür habe ich zuerst den Kreis hinein geschnitten, mich mit dem Messer spiralförmig nach innen vorgearbeitet und den letzten Rest mit einem Teelöffel herausgeholt.
Ich weiß nicht, ob es bessere Methoden gibt – aber Spaß geht anders.
Kohlrabi ausgehöhlt
Den ausgehöhlten Kohlrabi in einem Topf mit Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Dann Kohlrabi abseihen und abtropfen lassen. Ofen auf 220 Grad vorheizen.
Reis in einem kleinen Topf mit der doppelten Menge Wasser kochen.

Inzwischen das Innere der Kohlrabi und den Paprika klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chili aufschneiden und entkernen. Kräuter fein hacken.
Das Gemüse und die Chili im Öl in einer Pfanne ca. 4 Minuten dünsten. Tomatenmark unterrühren. Den fertigen Reis dazu geben und kurz mitbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Kräuter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Kohlrabi auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stellen und mit der Reismischung befüllen. Den Rest warm stellen und später als Beilage verwenden.
gefüllte KohlrabiNun noch schnell die Soße machen. Dafür die Margarine in schmelzen, Wasser und Hefeflocken einrühren. Mehl mit einem Schneebesen unterrühren. Salzen und pfeffern. Mandelmus untermischen.

Von dem Hefeschmelz jeweils 2 EL auf die Reismischung im Kohlrabi geben, Deckel drauf und ab damit in den Ofen. Nach 10-15 Minuten die Kohlrabi aus auf einem Teller geben, mit der restlichen Hefeschmelzsoße übergießen und mit dem Reis als Beilage servieren.
gefüllte Kohlrabi mit Geüsereis und Hefeschmelz
Bei mir gab’s sogar noch Reste vom Joghurt Dip dazu. Eine tolle Kombinationg.

Ähnliche Beiträge


wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Jetzt haben wir den Salat
wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
In der Weihnachtsbäckerei...
wallpaper-1019588
Google+: Abschaltung erfolgt jetzt noch früher
wallpaper-1019588
Weihnachtsgiveaway.de mit Adventskalender - 11. Dezember