Geeiste Gurkensuppe mit Joghurt

Geeiste Gurkensuppe mit JoghurtBei der Hitze genau das Richtige: Diese Kaltschale ist schnell gemacht und erfrischt enorm. Ich stelle die Teller für eine halbe Stunde in den Tiefkühler bevor ich die Suppe serviere, dann bleibt die kalte Gurkensuppe auch beim Essen noch schön kalt.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kalt stellen: 120 Minuten

einfaches Rezept

Zubereitung:

Die Gurken schälen und der Länge nach halbieren. Die Gurkenhälfte auf ein Brett legen und mit einem Esslöffel die Kerne heraus schaben.

Die Gurke zerkleinern und in eine zylindrisches Mixgefäß geben.

Die Paprika zerteilen, die Zwiebel schälen und halbieren und den Knoblauch schälen. Dann die Gemüse zur Gurke geben. Mit etwas Brühe aufgießen und mit dem Zauberstab fein pürieren. Nach und nach die restliche Brühe zugeben. Dann das Joghurt dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen.


wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
400 Euro im Monat: Reisebilder als Stockfoto verkaufen
wallpaper-1019588
#15.09.2018
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Wie Du Deine Halsschmerzen einfach wegsprühst
wallpaper-1019588
Gratis: die besten Casino Apps für mobile Geräte
wallpaper-1019588
Personal Trainer: Vorteile, Kosten und Preise von Personal Training
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Ein Liebesbrief ans Kind