Gateau au citron-

Gateau au citron-

Diese Torte ist in kurzer Zeit zu schaffen, man muss sich nur das Leben ein bisschen einfacher machen ;-)
Man nehme also Kuchenboden aus dem Supermarkt (Wienerboden, etc) und schneidet diesen in die gewünschten Form und Größe aus (zb mit Hilfe einer Dose, einem Teller, et).

Mischt sich eine Zitronencreme aus Frischkäse, Butter, Zitronenextrakt, Zitronenschalen oder Zitronensaft und Puderzucker zusammen, zb so: 
100 gr Frischkäse und 70 gr Butter so lange verrühren bis eine geschmeidige Konsistenz entsteht. Aroma und Puderzucker dazu sieben, am besten schauen wie viel Puderzucker ihr mögt und wie fest die Creme sein soll. Damit die Böden beschmieren, stapeln und in den Kühlschrank stellen, damit alles fest wird. 
Danach rührt ihr noch mal so eine Frischkäsecreme an, diesmal aber mit (viel) mehr Puderzucker und vielleicht, wenn ihr wollt, Lebensmittelfarbe, aber am besten in Pulverform. Diese muss im Kühlschrank mind. für 30 min fester werden. 

Nachdem das geschehen ist, müsst ihr eine dünne Schicht der Creme um die Böden schmieren, dabei werdet ihr sehen, dass die Schicht erstmal nur eine  Zweck hat: Die Krümel bändigen und festigen, damit man später selbst nichts mehr die ganzen Brösel sieht. Das muss jetzt erstmal wieder für 15 min in den Kühlschrank. Nun die restliche Torte mit der restlichen Creme umhüllen und bis zum Verzehr kühl stellen, kann aber auch für 30-40 min draußen stehen. 
Für die weißen Verzierungen auf dem Kuchen habe ich Frischkäse mit Puderzucker verrührt, in einen Spritzbeutel gefüllt und kleine Punkte um den Kuchen gesetzt.
Er kam sehr gut an, und hat wunderbar geschmeckt! :-)


wallpaper-1019588
5 Beste FR Legends Tricks
wallpaper-1019588
8 Spiele Empfehlungen für Action-Adventure-Liebhaber
wallpaper-1019588
Don't Breathe 2 - Augen zu und durch
wallpaper-1019588
Induktives Ladegerät Ikea Sjömärke erschienen