Garnelen Auflauf

Garnelen Auflauf Es ist noch ein Rezept aus dem Kochbuch. Dieses Rezept ist irgendwie unvergesslich für mich, aber nicht nur für seine wunderbare Geschmack. Am Anfang versuchte ich jeden Abend Jutta`s Rezepte aus ihrem e-book die Rezepte sortieren, wollte ich in 100 Auswahl wenigstens 50  auswählen, dabei finden, welche am meistens nahe mein Geschmack ist. Ich habe auch versucht, die Klassiker aus deutsche Küche aussuchen, dabei gab es auch verschiedene internationale Gerichte, die ich schon gehört habe und irgendwann unbedingt probieren möchte oder wie hier was ganz neues. Immer am Abend, weil ich das Zutatenliste notierte und morgens frisch kaufte. Gulasch, Bratkartoffeln, Hühnerfrikasse, Kaiserschmarrn, Palatschinken sind nur einige Rezepte aus dem Kochbuch, die ich während diese Arbeit gelernt habe. Ab und zu koche ich immer noch gerne für meine Familie.
Und ja dieses Rezept! Als ich erste mal probiert habe, gefiel es mir so sehr, wollte ich die Reste für meinen Mann aufbewahren. Als er dieses Gericht erste mal sah, schaute ganz lange an. "Was ist das, ist das was ich sehe eine Banane!" Und er hat nicht gegessen. Eigentlich wurde es ganz tolle Arome entsteht, aus so verschiedene Zutaten, die zusammen gekommen sind, sollte man wenigstens probieren. Sein Pech! Für die Liebe ein gutes Foto, wiederholte ich in dem letzten Sommer dieses Gericht einiges mal und habe ich jedesmal gerne gegessen.
Quelle: "Bizim Tariflerimiz-Unsere Rezepte" von Jutta Stehling, Nesrin Kismar
200-250 g Garnelen
2 Paprikaschoten (gelb und rot)
1 Zwiebel
1/2 Bund Lauchzwiebeln
100 ml Sahne
2 knoblauchzehen
2 Bananen
Ingwer
1 TL Speisestärke
2 TL Curry, Salz, Pfeffer
Die Garnelen auftauen lassen und spülen. Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und in der Pfanne in etwas Öl anbraten. Die Garnelen hinzugeben und von allen Seiten anbraten. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und in Aluminiumfolie gehüllt im Backofen bei ca. 100° C warmstellen. Sahne in die Pfanne geben und aufkochen lassen. In einem kleinen Gefäß die Speisestärke mit etwas Wasser verrühren und zum Andicken hinzugeben. Paprikaschoten und Lauchzwiebeln in kleine Stücke und Bananen in Scheiben schneiden und mit Curry abschmecken und einige Minuten köcheln lassen (Je nachdem wie knackig man das Gemüse mag). Die Garnelen hinzugeben, einige Minuten weiter erwärmen (Herd aus). Dazu Reis oder Nudeln.


wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Makadi Bay: Aktuelle Wassertemperaturen für Makadi Bay (Ägypten) am Roten Meer
wallpaper-1019588
[Manga] Der Mann meines Bruders [3]
wallpaper-1019588
Bußgeld bei Kontaktverstößen nicht für Muslime; Ramadan ohne Kotaktsperre…
wallpaper-1019588
Familienalbum # 35: The Chats