Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben

Kennt ihr das? Eigentlich steht dick drauf: Nicht spülmaschinenfest. Aber man  fordert das Schicksal heraus, nach dem Motto: Et hat noch immer jut jejangen….

Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben
Und so war der rauchblaue Glaskrug meiner Faulheit zum Opfer gefallen, und in der Spülmaschine war die blaue Beschichtung ganz unregelmäßig abgeblättert. Eigentlich hatte ich ihn schon in den Altglaskorb gelegt, doch dann sah ich irgendwo bei Pinterest Gläser, die mit Kalkfarbe  bemalt worden waren. 

Kurz darauf war ich in einem Bastelladen, in dem die oben abgebildete Farbe auch gerade im Angebot war.

Ich suchte mir zwei Sommerfarben aus …

Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben… Türkis und Mint.

Vorm Gebrauch muss man die Farbe ein wenig aufrühren, dann habe ich sie mit breitem Pinsel aufgetragen.

Nach dem Trocknen gefiel mir der Mintton an dem Krug nicht so wirklich, zu blass und zu unregelmässig, also strich mit dem Türkiston darüber.

Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben
Und so sieht der Krug fertig dekoriert aus. Die Farben kommen auf dem Bild allerdings nicht so realistisch   rüber.

Den Übertopf daneben  habe ich  ebenfalls  mit den Kalkfarben bearbeitet.

Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben
Vorher war er ein einfacher, weißer Blumentopf vom Discounter.

Dann habe ich mit der türkisen Farbe grundiert.

Nach dem Grundieren, habe ich mit dem Wachspuck aus einem Teelicht, darübergerieben.

Danach habe ich die zweite Farbe darübergestrichen.

Nach dem erneuten Trocknen habe ich mit feinem Schmirgelpapier, die darunterliegende Farbe an einigen Stellen wieder freigelegt. Deshalb war es wichtig vorher mit Wachs über das  Türkis zu reiben, sonst hätte ich mit dem Schmirgeln den weißen Untergrund freigelegt.

Im fertigen Topf kommt die Sukkulente darin bestens zur Geltung.

Fast überlege ich, ob ich den Krug nicht auch noch mal etwas nachbearbeite. Was ich auf jeden Fall nicht mehr mache, ist ihn in die Spülmaschine zu stellen!!

Das würde ihm mit dem Kreideanstrich auch nicht gut bekommen, denn die Farbe ist nur gegrenzt wasserfest. Laut Hersteller könnte man die mit Klarlack erreichen, aber dann wäre der schöne Kreideeffekt futsch.

Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben
Das Komplettpaket steht jetzt auf unserem Eßtisch. In dem Krug stehen Gräser und  eine Art Allium.

Gar nicht verkalkt – oder – Verschönert mit Kalkfarben

So bin ich jetzt ein echter Fan der Kalkfarbe geworden, denn sie ist leicht aufzutragen, deckt gut, trocknet schnell und ist sehr ergiebig. Da überlege ich schon, was noch etwas Türkis und Mint vertragen könnte.

Ich schicke meine Dekoration jetzt zu RUMS und am Freitag dann auch noch zu Holunderblütchens Friday-Flowerday, da es bei meiner DIY heute ja sehr blumig zugeht.

Habt es nett und LG,

Monika


wallpaper-1019588
Mortal Kombat feiert 30 Jähriges Jubiläum – und Mortal Kombat 12 muss warten
wallpaper-1019588
Hund: Darmflora mit Joghurt aufbauen?
wallpaper-1019588
Red Dead Online Halloween Pass kehrt zurück, inklusive neuer Missionen und Events
wallpaper-1019588
PlayStation Titel werden in Zukunft die Decima Engine von Guerilla Games nutzen