GAMBA´ S SATT

Normalerweise behält man einen Insidertipp für sich. Aber der Insidertipp, daß auf der Linienstr., in Marokko-City-Düsseldorf, die Gambas höllisch frisch und gut, der Preis mehr als sehr gut, in Casablanca oder Fes bekannt ist, dafür kann ich nix. (Was für ein langer Satz) Die Fischtheke des Marokkanischen Lebensmittelgeschäftes NADOR ist der Hammer! Hier ein paar Photos (durch die Scheibe) die nur einen Teil wiedergeben.
GAMBA´ S SATT
GAMBA´ S SATT
GAMBA´ S SATTBei uns gab es gestern Gambas satt. Die mögen wir ganz klassisch. In viel Olivenöl anbraten, 1 ganze Knoblauchknolle ist Pflicht und grobgeschnittene Lauchzwiebel mitbraten. Pfeffer, Maldonsalz und ein kleines bisschen Chili runden das ganze ab. Dazu ein Stück frisches Brot und schon bist du im mmh-Himmel.
GAMBA´ S SATTEin Experiment habe ich noch gemacht. Quasi als Vorspeise. Ich habe morgens in eine Thailändische Fischsauce ein paar kleingeschnittene Chilis gegeben. Wenn diese Sauce lange steht, verliert sie etwas an Schärfe. Mit diese Sauce habe ich dann Gambas "benetzt" und Zitronensaft darüber gedrückt. Lecker.....und scharf!!!
GAMBA´ S SATT