HERDDEBOHNESUPP

HERDDEBOHNESUPPWarum die Suppe im Saarland so heisst, weiss ich nicht. Vielleicht von harten Bohnen? Jedenfalls Fremder....kommst du an Stangenbohnen vorbei und sie sind bezahlbar, nimm sie mit! Ihr hoher Preis kommt bestimmt dadurch, daß die Bohnen eben an Stangen wachsen und nicht von Maschinen geerntet werden können.Als Kinder haben wir die Pflanzen gemocht. Man konnte sich prima darin verstecken. Mir stand heute die Lust auf eine Suppe. Und die geht so:
500gr. Stangenbohnen
ca. 1kg. Kartoffel
1,5 l. Wasser
1 Zwiebel
gewürfelter Bauchspeck
200 gr. Sahne
Die Zwiebel in einem Topf mit etwas Öl Farbe nehmen lassen (Sie können ruhig braun werden) Mit den gewürfelten Kartoffeln und den Bohnen und Wasser auffüllen. Wer selbstgemachte Fleischbrühe hat, nimmt statt Wasser die. Ansonsten  Brühwürfel oder Gemüsebrühe zufügen. Nach ca. 10 Min. die Sahne dazu geben. und weiterköcheln lassen. Salzen , Pfeffern und etwas Bohnenkraut und Majoran. Ich gebe , damit die Suppe sämiger wird, 1/2 Päckchen  Kartoffelpüreepulver dazu. Umrühren! Köcheln lassen bis die Kartoffel und Bohnen gar sind. Mettenden oder andere Würstchen mitkochen. Am Ende in einer Pfanne Bauchspeck kross braten und als Finish in die Suppe geben. Nochmals abschmecken! Na, ja......eine schlanke Gemüsesuppe ist das nicht. Aber es ist schließlich noch Winter und Vollmond ist es auch.
HERDDEBOHNESUPPMAGGI nicht vergessen!!!!!

wallpaper-1019588
Bagel-mit-Räucherlachs-Tag – National Bagel and Lox Day in den USA
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Brokkoli-Champignon-Lasagne
wallpaper-1019588
Metamorphosis I & II – zwei Selbstportraits
wallpaper-1019588
Wer kennt den Hügel?
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur 50 jahrigen sohn